Heilsteine

Moderator: Elisa´Taheea

Antworten
Benutzeravatar
Elisa´Taheea
Lehrer
Beiträge: 249
Registriert: Mo 9. Apr 2018, 14:47
Wohnort: Ingolstadt

Heilsteine

Beitrag von Elisa´Taheea » Sa 8. Feb 2020, 23:06

Achat
Bild
Körper: Probleme der Gebärmutter, der Harnwege der Blase, Magen und Darm, unterstützt die Schwangerschaft

Seele und Gefühl: strukturiertes Denken, Unterstützung, Trost, Toleranz, Ausgeglichenheit

Magie: Meditation, weibliche Magie, Einhornmagie, Schutz, gegen böse Geister, Macht- und Reichtumszauber

Ungiftig

Amazonit
Bild
Körper:
Amazonit hilft gegen Schmerzen im Solar-Plexus-Bereich und arbeitet gegen durch Stress und Aufregung entstandene Herzbeschwerden in dem er es stärkt. Löst Verspannungen im Rücken- und Nackenbereich. Gegen Stress, Hektik, Unruhe, Verspannungen und Krämpfe.
Er wirkt durch seine entspannende und beruhigende Ausstrahlung auf den gesamten Körper. So lindert er Verkrampfungen und Muskelverspannungen.
Seele und Gefühl:
Stärkt die Vitalität, bringt aufgewühlte Emotionen ins Lot, Amazonit wirkt mit seiner schönen grünen Farbe beruhigend auf das Nervensystem, weckt bei Depressionen und Gefühlsproblemen wieder die Freude und öffnet das Herz. Für Ruhe und zur Entspannung.
Im Alltag läst uns der Amazonit lockerer werden. Dabei verhindert er krampfhafte oder gar verkrampfte Bemühungen, die uns in Wirklichkeit nicht weiter helfen. Er fördert somit die Geduld und bringt uns dabei dennoch schneller ans Ziel.
Hilft Schwangeren bei Depressionen.
Magie:
Er kommt oft bei Wahrsagetechniken wie Tarot und Runen sowie bei Hellsehern zur Anwendung.
Als Amulett wurde er zum Schutz gegen Schlangenbisse und verschiedenste Krankheiten getragen. Er galt in Ägypten als heiliger Stein.
http://www.ruebe-zahl.de/amazonit.htm

Amethyst
Bild
Körper: gegen Schmerzen und Verspannungen, gegen Pickel, gegen Suchtprobleme, gegen Vergiftungserscheinungen, gegen blutsaugendes Ungeziefer, gegen Entzündungen, zur Unterstützung von Blut- und Stoffwechselhaushalt, gegen Erkältungen, für erholsamen Schlaf

Seele und Gefühl:
gegen Alpträume, für luzides Träumen, Beruhigung, gegen Stress und Nervosität, psychische Balance, gegen Ängste, für inneren Frieden, Courage, Glücklichsein, (Selbst-) Liebe, Trost, bei Lernschwäche, gegen Blockaden

Magie: spirituelles Wachstum, Divination, Intuition, Zauber für Ausgleich und Gerechtigkeit, Erfolgszauber, Meditation, Reinigung

In jedem klassischen Heilsteinwasserset enthalten. Ungiftig

1 Amethystdrusenstück
Körper
Amethyst ist vielfältig in seinen Aspekten. So wird er eingesetzt gegen Blutarmut, Hautkrankheiten, Kopfweh, Migräne und nervlich bedingte Schmerzen. Er wirkt stoffwechselanregend, hilft bei Legasthenie, Hysterie, Angstneurosen, Epilepsie, Insektenstichen, Zecken- und Schlangenbissen.
Der Amethyst gilt als ein Stein, der Vernunft und Ausgeglichenheit verleiht. Wohl wegen seiner weinähnlichen Farbe ist er ein Mittel, das gegen Trunkenheit angewandt wird (vgl. Herkunft des Namens). Er hindere den Weingeist am Aufstieg in den Kopf. "Dem Zecher zu empfehlen ist daher ein Amethyst als Ring getragen, auf den Bauchnabel gelegt oder als Pulver eingenommen."
Gegen Stress, Nervosität, Angst, Wut, Kopfschmerzen- (Migräne), Ärger, Unruhe, Krampfadern, Sucht, Schlafstörungen, seelische Belastung.
Der Amethyst ist ein guter Helfer bei Kopfschmerzen und Schmerzen im allgemeinen. Bei Kopfschmerzen und Migräne empfiehlt es sich, mit einem Amethystkristall die schmerzende Stelle zu massieren. Bei Krampfadern ist es am besten den Stein direkt aufzulegen. Um Nervosität zu verneiden, sollte man einen Amethyst mit sich führen, oder als Anhänger tragen. Bei starker Nervosität ist es ratsam einen Amethyst in die Hand zu nehmen und dabei bewusst mit ihm zu arbeiten. Um Stress, Hektik und innerer Unruhe zu vermeiden oder zu beseitigen kann ebenso vorgegangen werden.
Gegen Magenschmerzen die von Stress, Ärger oder Nervosität herrühren, hilft der Amethyst auch sehr gut.
Bei Schlafstörungen die durch aufwachen und nicht mehr einschlafen (oft durch zu viele Gedanken im Kopf) verursacht werden, ist es ratsam einen Amethystkristall in die Hand zu nehmen oder unter das Kopfkissen zu legen. Sehr gute Wirkung erzielt man bei Kindern, indem der Amethyst mit dem Rosenquarz kombiniert wird.
Bei starker Akne, Neurodermitis und Hautallergie die durch Energieblockaden verursacht werden, kann man einen Amethyst (Amethystkristall) auf die betroffene Stelle auflegen oder sie vorsichtig mit dem Amethystkristall massieren. Ansonsten ist die Kombination mit dem Aventurin bei Hautallergien, Akne usw. sehr hilfreich.
Seele und Gefühl
Dieser Stein stärkt die Konzentration und eignet sich hervorragend zur Meditation.
Er soll den Willen stärken, Freude und Trost spenden und Mut machen. Er fördert die Intuition.
Nicht allein den Rausch soll der Amethyst dämpfen, auch dem geschlechtlichen Trieb.
Er soll wohl wegen seiner beruhigenden Wirkung, Freundschaften stärken
Er ist gut um zur Ruhe zu kommen und sorgt für ebensolchen Schlaf.
verursacht werden.
So macht uns der Amethyst ruhiger, gelöster und befreit uns von seelischen Belastungen und Ängsten. Ebenso fördert er das Vertrauen in sich Selbst und hilft uns leichter vom Alltag abzuschalten.
Auch zur Meditation ist der Amethyst ein sehr hilfreicher Stein, da er das Geistige aktiviert und es dadurch besser genutzt werden kann. Ebenso steigert der Amethyst die Wahrnehmung und lässt uns die Umwelt besser verstehen.
Magie:
Offen aufgestellt oder offen getragen bietet der Amethyst auch einen gewissen „Schutz“ vor negativen Einflüssen. Um Sucht und suchtartige Auswirkungen, wie zum Beispiel das rauchen und übermäßige trinken von Alkohol zu verringern sollte man stets einen Amethyst bei sich führen und bei jedem Anreiz den Stein in die Hand nehmen.
Auch zur Meditation ist der Amethyst ein sehr hilfreicher Stein, da er das Geistige aktiviert und es dadurch besser genutzt werden kann. Ebenso steigert der Amethyst die Wahrnehmung und lässt uns die Umwelt besser verstehen.
Seit vielen tausend Jahren ist der auffälligste Vertreter der Quarzfamilie begehrtes Juwel von kirchlichen und weltlichen Fürsten. Der biblische Moses beschrieb ihn als Sinnbild für Gottes Geist im Ornat des jüdischen Hohepriesters, und die russische Zarin Katharina die Große schickte seinetwegen tausende von Bergarbeitern in den Ural. Einer der zwölf Edelsteine, die das Kleid des jüdischen Hohepriesters schmückten, war ein Amethyst, dieses Mineral gehört auch zu den zwölf Edelsteinen der Apokalypse.
Im Volksglauben bewahrt der Amethyst vor Trunkenheit - genau das heißt nämlich in der Übersetzung das griechische Wort "amethein".
Amethyst ist jedoch davon abgesehen auch historisch ein sehr vielseitiger Stein. So wurde er verwendet, um böse Gedanken zu vertreiben und galt als Glücksbringer. Amethyst sollte vor Zauberei und Heimweh schützen und Freundschaften binden. Er zieht das Recht an. Man sagt der Amethyst verschafft dem Träger sein Recht bei Prozessen. Amethyst wurde schon immer vielfältig eingesetzt. So schützt vor Einbrechern und Dieben, macht den Fischfang ergiebig, fördert das Pflanzenwachstum, vertreibt Hagel und Heuschrecken, wendet Gefahren ab und verhindere einen gewaltsamen Tod.
"Sprichwort"
"Wer in den Krieg zieht, soll an seidener Schnur einen Amethyst um den Hals tragen, er wird dann von mächtigen Geistern beschützt und kein Feind kann ihm beikommen."


Aventurin
Bild
Körper
Der rote Aventurin ist in der Heilsteinlehre der Stein zum Thema Darm, z.B. im Einsatz bei Geschwüren, Entzündungen der Darmwand, beim Aufbau der Darmflora, bei Verdauungsstörungen, Blähungen und Bauchschmerzen. Besonders Eltern wissen diese Eigenschaften des roten Aventurin sehr zu schätzen, da Babys oft zu Blähungen und Bauchschmerzen neigen
Einreibungen des Bäuchleins mit lauwarmen Edelsteinwasser aus rotem Aventurin sind eine gute Alternative.
Der Stein wirkt nicht nur lindernd und heilend bei Verdauungs- und Magenbeschwerden
aller Art, sondern auch vorbeugend. Er hilft bei Durchfall darum genauso gut wie bei Blähungen. Ein weiteres Thema des roten Aventurin sind Hautallergien, Ekzeme, Ausschläge und er wir gerne eingesetzt zur Unterstützung von Herz, Kreislauf und Stoffwechsel.
Seele und Gefühl
Der Aventurin-Sonnenstein verleiht mehr Gelassenheit und Ausgeglichenheit. Er besänftigt das Gemüt und vertreibt Jähzorn und Wut.
Magie
Er ist ein sehr guter Öffnungsstein und eignet sich zur Kombination mit anderen Heilsteinen.
Die Inder und Chinesen sagen diesem feurigen Energiestein auch heute noch Potenzfördernde Kräfte nach.

Den Aventurin auf ausgesuchte Stellen oder das Chakra auflegen oder längere Zeit als Schmuck in Wunschform am Körper tragen. Edelsteinwasser aus Aventurin gibt die Aspekte sehr gut an uns weiter. Er ist auch ein guter Badestein.
Er dringt über das Solarplexus-Chakra ein und verschafft Zufriedenheit und Ruhe.
http://www.ruebe-zahl.de/aventurinrot.htm

Baumachat
Bild
Körper
Baumachat ist der Stein zum Thema Infektionen. Wird man oft von diesen geplagt, dann ist er angesagt, da er unsere allgemeine Widerstandskraft stärkt und so unser gesamtes Immunsystem unterstützt.
Baumachat ist insgesamt gut für den Stoffwechsel und begleitete die Entgiftung über die Nieren. Er beruhigt und wirkt auf den Wasserhaushalt unseres Körpers. Er hilft bei Blasen- und Nierenproblemen.
Seele und Gefühl
Baumachat ist ein Stein der Ausdauer, hilft uns unsere eigene Mitte zu finden und verhilft uns dadurch zu mehr mehr innere Ruhe. Die Baumbilder in diesem Achat verbinden uns mit der Natur. Wenn wir einen Stein suchen, der uns feinfühliger, verständnisvoller und geduldiger für Kindern macht, dann sollten wir zum Baumachat greifen. Baumachat ist der Stein der Vitalität und ruhigen "Un"Ausgeglichenheit. Er macht Kindern gegenüber im Handeln und Denken sensibler. Baumachat schenkt uns in Verbindung mit dem Chrysopras Wärme und Ruhe.
Magie
Dieser Stein auch heute noch als Talisman getragen. Besonders in Rosenkränzen, kombiniert mit Bergkristall, eingearbeitet. Ein solcher Rosenkranz sollte die Wirksamkeit der Gebete verstärken.
http://www.ruebe-zahl.de/baumachat.htm

Baumopal
Bild
Magie
Opal entfaltet seine Wirkung auf der seelischen Ebene durch das reine Betrachten.
Körperlich wirkt er am besten durch Auflegen auf die entsprechenden Körperstellen, Edelopal insbesondere auch durch Auflegen im Herzbereich.
Opal kann längere Zeit getragen werden, lediglich wenn Zustände der Zerstreutheit und Unkonzentration überhand nehmen, sollte er für einige Zeit abgesetzt werden.
Unter dem Kopfkissen, über längere Zeit hinweg, verwandelt der schwarze Opal Depressionen in Lebensglück und lindert Ängste vor Dunkelheit und dem Alleinsein.
Nie mit anderen Steinen zusammen tragen.
Opal hasst Parfüm und Make-up. Er intensiviert alles Erleben und fördert das geistige Dasein im Hier und Jetzt.
Opal regt die Phantasie und Kreativität an, die Erotik, Poesie und das Interesse an den musischen Künsten.
Er ist aufgrund seiner Stärkung des Lebenswillens generell gesundheitsfördernd.
Edelopale mit intensivem Farbenspiel zeigen diese Wirkungen am deutlichsten, wobei Steine mit dunkler Körperfarbe, z.B. der Schwarzopal, tatsächlich kräftiger wirken.
Edelsteinwasser aus diesem Stein hergestellt gibt die Aspekte sehr gut an uns weiter.
Körper
Das Verdauungssystem, Blut und Haut sind die klassischen Themen dieses Steins.
Seele und Gefühl
Der Opal steht für Freude, Lebenslust, Gelassenheit, Kreativität und gegen Hemmungen und Depressionen.
Der Opal ist ein Edelstein der durch sein Farbenspiel, Freude und Gelassenheit bringt. Er sorgt auch dafür, dass man sich zur gegebener Zeit einmal gehen lässt und das kindliche im Erwachsenen wieder geweckt wird. Das fördert auch den Energiefluss in unserem Körper, und löst somit auch Blockaden und Depressionen. I
Der Opal fördert das Wohlbefinden (glücklich sein) und lässt den Alltag ein wenig vergessen.
Schwarze Opale sind Steine, die ganz besonders an die Eigenschaften unserer Persönlichkeit erinnern. Ziele und Lebenswünsche werden mit Hilfe von schwarzen Opalen besonders zielstrebig erreicht. Sie schützen uns auch vor Argumenten und Wünschen unserer Mitmenschen, welche insgeheim eigentlich nur eins erreichen wollen, nämlich daß wir unsere Bedürfnisse aufgeben oder auf später verschieben.
http://www.ruebe-zahl.de/opal.htm

Bernstein
Bild
Seele und Gefühl
Er beeinflusst den Gemütszustand positiv, bei Depressionen, stärkt das Selbstvertrauen, fördert Flexibilität, Aufgeschlossenheit und Kreativität. Er ist ein inspirierender Sonnenstein, der Lebensfreude weckt.
Er bringt uns Wärme und Licht. Kräftigt die Entscheidungsfähigkeit und hilft bei Ratlosigkeit und Depressionen.
Der Bernstein wurde von jeher als lebensspendender Sonnenstein gesehen, welcher in uns besondere Freude weckt. Er bringt Licht und Wärme in das Gemüt und schenkt eine frische und fröhliche Ausstrahlung. Bernstein kräftigt die Entscheidungsfähigkeit und hilft Angst und Depressionen zu überwinden.
Er fördert Selbstheilungstendenzen; nimmt Ängste; vermittelt Ausgeglichenheit; stärkt die Entscheidungskraft; verschafft Zuversicht und Optimismus.
Bernstein ist der Stein der Geborgenheit, des Vertrauens, des Heilseins. Er hilft bei Kummer, Verlustängsten und Sorgen.
Magie
Hat jemand eine Abneigung gegen den Bernstein , verliert er auch einen Teil seiner Heilkraft, da der Bernstein eine sehr sanfte und zarte Ausstrahlung besitzt. Deshalb sollte niemand gezwungen werden einen Bernstein zu tragen, weil der Bernstein für diese Person, wegen der Abneigung, kaum noch zur Wirkung kommt.
Bei den arabischen Völkern sollte der Bernstein, als Amulett getragen, die bösen Geister vertreiben. Er fördert beim Zwilling die intuitiven Anlagen und gibt Gespür für wahre Freunde; bewahrt vor voreiligen Entschlüssen und Panikentscheidungen. Galt früher als Mittel gegen Verrücktheit; schützt als Amulett vor Halsschmerzen; vertreibt böse Geister; bewahrt vor Asthma und Rheuma; stärkt den Herzmuskel.
Körper
Bernstein ist der Klassiker zum Thema Haut. Ekzeme, Pickel, Warzen, Schuppen und Flechten sind Hautstörungen, um die sich der Bernstein mit Vorliebe kümmert. Auch für den Rachen- und Halsbereich lässt er sich genauso gut einsetzen wie bei Heuschnupfen und Pollenallergien. Jeder kennt sicher die Nutzung des Bernsteins als Zahnhilfe für Babys.
Bitte bei Verwendung eine Baby(zahn)kette darauf achten, dass diese auch tatsächlich geeignet und entsprechend gekennzeichnet ist. Sollbruchstelle und Einzelknüpfung ist Pflicht. Dennoch sollte das Baby die Kette nie unbeaufsichtigt, also nie alleine und erst Recht nicht während des Schlafs tragen. Safety first!

Weitere Einsatzbereiche sind Hauterkrankungen und Allergien, bei Entzündungen des Mund- und Rachenraumes, bei Arthritis, Gicht, Rheuma, zur Unterstützung der körpereigenen Immunabwehr. Hierbei hat sich besonders die Verwendung eines Bernstein-Edelsteinwassers bewährt. Gut für Probleme im Kopf- Kiefer- Zahnbereich, Atemwege, Hormonausgleich und den Solarplexus.
Ein Stein bei Asthma, Atemweg- Allergien, Heuschnupfen, Erkältungen, Ohrenschmerzen, Nasenbluten, Tierhaarallergien, Weichteilrheumatismus usw.
Bernstein soll die Wundheilung beschleunigen und den Gelenken helfen sich zu regenerieren.
Der Bernstein hat einen sehr großen Wirkungsgrad. Wie schon erwähnt wirkt besonders bei Babys und zahnenden Kindern beruhigend und schmerzlindernd. Auch bei Erwachsenen hilft er gegen Zahnschmerzen und Zahnfleischentzündungen. Bei Atemwegserkrankungen, Erkältungen, Schleimhaut- und Nebenhöhlen- Entzündungen wirkt der Bernstein lindernd und regenerierend. Der Bernstein erhöht auch den Ohrfluss, was die Ausscheidung des Ohres betrifft.
Bei Heuschnupfen hat der Bernstein schon oft geholfen. Am besten ist dabei, den Bernstein als Anhänger zu tragen und falls möglich schon bevor die Blütenpollen zu fliegen beginnen.
Ansonsten stellt man sich ein Heilwasser her, trägt ihn, oder legt ihn auf dem Solarplexus auf
http://www.ruebe-zahl.de/bernstein.htm
Buntkupfer

Buntkupfer ist kein Wunderstein, soll aber das Gehirn besonders schützen. Aus diesem Grund inzwischen ein gern genutzter Präventivstein z.B. gegen Schlaganfall.
Er soll zudem die Sexualhormone von Mann und Frau anregen
Er soll der Legende nach auch vor Fehlgeburten und Bauchhöhlenschwangerschaften bewahren.
Bei der Geburt selbst soll er die Schmerzen eindämmen.
Seele und Gefühl:
Buntkupfer ist der Stein Für Freude, Aktivität, Ausgleich und gegen Unmut.
Er soll den Kinderwunsch positiv beeinflussen und das Familienglück fördern. Buntkupfer regt die Kommunikation in der Familie an, entspannt und gibt der Frau besonders während der Schwangerschaft Kraft und soll schon in dieser prägenden Phase für eine ausgeprägte Mutter-Kind-Beziehung sorgen. Vielleicht ein früher Schritt gegen die nicht seltene Mutterdepression nach der Geburt.
Magie:
Kupfer hat die Eigenschaft, dass es nicht nur seinem Träger, sondern auch seinem Gegenüber die Wahrheit entlockt.
Kupfer gehört seit vielen Hundert Jahren zu den wichtigsten Metallen in der Geschichte der Menschen. Waffen, Gefäße und sogar Geld wurden aus Kupfer hergestellt.
Bronze ist eine Messing-Kupfer-Legierung und heute lässt sich Kupfer aus unserem technisierten Elektrozeitalter nicht mehr wegdenken.
Nahezu alle elektronischen Leitungen sind aus Kupfer.
Seit dem Mittelalter sind aber auch die entstrahlenden und heilenden Eigenschaften des Kupfers bekannt.
giftig
http://www.ruebe-zahl.de/buntkupferkies.htm

Citrin

Seele und Gefühl
Der Citrin ist seinem Träger ein klärender Stein.
Er stärkt sensible Menschen in ihrer Ausdruckskraft, und bewahrt durch Erleuchtung neuer Wege vor Trübsal und Depression. Zielstrebigen und entschlossenen Menschen jedoch hilft er, die Karriereleiter zu finden und Prüfungen mit Erfolg zu bestehen. Er fördert Konzentration und Durchhaltevermögen, stärkt die Selbstsicherheit. Steigert die Lebensfreude, hilft bei Stress und Ängsten.
Citrin, natur ist ein Muntermacher, der hilft, morgens aus dem Bett zu kommen. Dies mag auch daran liegen, dass er viel mit dem Sonnengeflecht und dem Magen zu tun hat. Der Magenmeridian ist morgens zwischen 7 -9 Uhr am stärksten aktiv. Ansonsten steht er für Mut, Offenheit und Lebenslust. Citrin heißt uns im Leben willkommen, Lapislazuli im Jenseits. Citrin stärkt die Bauchregion, die Körpermitte und alle Stoffwechselfunktionen, die damit verbunden sind. Sein Lebensgefühl lässt sich auch davon ableiten: Mutig, beherzt, offen, temperamentvoll, doch nicht unüberlegt, sondern überlegen. Er bringt schwungvoll Gefühl und Gedanken auf einen Nenner und vermag so zu überzeugen und mitzureißen.
Der geborene Rädelsführer gegen Kraft- und Motivationslosigkeit und für Selbstverwirklichung und Entscheidungsfreude.
Er wird auch als Kojotenstein bezeichnet, da er Personen, die Hilfe jeglicher Art ablehnen von seinen Eigenschaften überzeugt und so macht er auch bereit andere Wege anzunehmen.
Körper
Citrin hilft nicht nur bei Verdauungsbeschwerden, sondern regt die Durchblutung an, stärkt die Sehkraft, regt die Thymusdrüse an, gleicht Schilddrüsenfunktion aus, wirkt anregend und erwärmend bei Kälteempfindlichkeit, stärkt die Nerven, fördert die Funktion von Magen, Milz und Bauchspeicheldrüse, lindert Diabetes im Anfangstadium.
Auch Kleinkindern, die oft Bauchweh haben, hilft er sehr gut.
Der Citrin hat eine stark entgiftende Wirkung, kräftigt Nieren und Darm.
Magie
http://www.ruebe-zahl.de/citrin.htm

Chrysokoll
Bild
Magie
Die Ägypter verehrten den Chrysokoll als den weicheren Bruder des Türkis. Sie empfanden den Chrysokoll als weisen Stein, welcher es vermochte, seinem Träger eine liebevollere Beziehung zwischen Geist und Körper herzustellen. Von vielen Völkern der Antike wurde der Chrysokoll als Hoffnungsstein verehrt, welcher seinen Träger vor seelischen Verletzungen bewahre.
Körper
Chrysokoll regt die Bauchspeicheldrüse an, trägt zum Insulinausgleich bei, reguliert den Blutzucker, stärkt Arm-, Bein-, Rücken- und Bauchmuskulatur, wird bei Blutkrankheiten und Zellstörungen eingesetzt, bei Muskelkrämpfen, ist fiebersenkend, entspannend und krampflösend auch bei Menstruationsbeschwerden. Hilft bei Infektionen, Entzündungen.
Chrysokoll kühlt und gilt daher als Ersthelfer bei Brandverletzungen. Der Chrysokoll war in den Anfängen der experimentellen Medizin ein oft genutzter Helfer bei Brandwunden. Er kann hohen Blutdruck senken und lindert Rheuma und Rückenschmerzen.
Auch ein Stein bei Verdauungsproblemen. Der Chrysokoll hilft hier rasch und sehr sanft.
Seele und Gefühl
Chrysokoll erhöht die Lebenskraft, führt zu mehr Initiative, fördert Harmonie,
Chrysokoll verbessert das Vertrauen in den eigenen Körper und die Instinkte. Er fördert die Vernunft in einem umfassenden Sinn. Vernunft als höchstes Prinzip heißt, dem Gefühl und der Intuition angemessenen Stellenwert zuzuerkennen und diesen Wahrnehmungen immer stärker zu vertrauen. Das fällt umso leichter, da man mit Chrysokoll die Erfahrung macht, daß überzogene Emotionen wie Wut, Jähzorn, Haßgefühle, aber auch Eifersucht, Mißgunst, Empfindlichkeiten und ständige Unzufriedenheit gelindert werden oder ganz verschwinden.
Die Ursache der scheinbar so unangemessenen Reaktionen ist häufig, daß zu lange natürliche Empfindungen zurückgedrängt und negativ bewertet wurden, bis sie unverhofft hervortreten und die schöne Ordnung stören.
Chrysokoll ist reich an Kupfer, welches auch für seine Farbgebung verantwortlich ist. Er bildet sich in der Oxidationszone von Kupfererzlagerstätten. Der Kupfergehalt des Steines bewirkt insgesamt Harmonisierung. Durch seine beruhigende Wirkung löst der Chrysokoll bei seinem Träger Überspannungen, Streß und beruhigt die Nerven. Er beschert uns eine liebevolle Beziehung zu uns selbst und in der Partnerschaft. Der Chrysokoll bewahrt vor Zorn und Haß und verwandelt diese in Ruhe, Toleranz und Liebe. Er vermittelt Geduld und besonders Jugendlichen mehr Reife in ihren Entscheidungen. So bewahrt der Chrysokoll Heranwachsende vor Kriminalität und jugendlichem Leichtsinn.
Dank seiner beruhigenden Wirkung löst er Überspannung und Stress und beruhigt die Nerven.
http://www.ruebe-zahl.de/chrysokoll.htm

Fluorit

Körper:
Regt die Regeneration der Haut- und Schleimhautzellen an, lässt Pickel und Wunden abheilen, befreit die Atemwege sowie die Lunge, wird erfolgreich bei Allergien eingesetzt die psychisch bedingt sind, stärkt Knochen und Zähne, wirkt Haltungsschäden entgegen, beugt Karies und Zahnfleischentzündungen vor, hilft bei Arthritis und Osteoporose, alte Menschen hält er beweglich.
Hilft bei Störungen der Hirnströme und geistiger Verwirrung; hat starken Einfluss auf die Knochenbildung; hilft bei Arthrose, Osteoporose und Ausheilung von Verletzungen, Grippe und Virusinfektionen; Schleimhaut-aufbauend; regeneriert und stärkt die Lunge; soll auch im Vorstadium von Krebs eingesetzt werden, stärkt die Leber.
Seele und Gefühl:
Stabilisiert die Psyche, verschafft mehr Flexibilität, wirkt günstig auf das Auffassungsvermögen, sensibilisiert die intuitiven Empfindungen; stärkt die Konzentration; verleiht mehr Verantwortungsgefühl
Wir verspüren durch das Tragen eines Fluorits mehr gegenseitige innige Liebe in der Partnerschaft und Freundschaft. Durch seine stark inspirierende Wirkung auf das Gehirn und die Gedanken fördert er Aufnahmefähigkeit, Intuition und Konzentration. Bei Prüfungen nimmt Fluorit die Prüfungsangst.
Magie:
Schützt vor dunklen Mächten.
Meditationsstein.
Als im Alten Testament nach der Sintflut Noah seine Tauben ausschickte, um zu erkunden, ob es auf der Erde wieder Land geworden ist, berichteten diese, daß alle Regenbogen beginnen, bis zur Erde hinab zu scheinen, um dieser ihre phantastischen Farben zurückzugeben. So erhielten nicht nur die Pflanzen ihr sattes Grün und die Meere ihr tiefes Blau, sondern alle Lebewesen die für sie bestimmte Schönheit. Nachdem auch alle Edelsteine ihre Farbe erhalten haften, blieb der Fluorit übrig. In diesen zogen sich alle Regenbogen zurück, um auch auf der Erde bleiben zu können." Seitdem hat nach dieser alten Überlieferung der Fluorit seine phantastischen Regenbogenfarben. Vor allem in China wurde der Stein als Glücksbringer getragen, welcher vor schwarzer Magie, Farbblindheit und Selbstmordgedanken beschütze. Da er von allen Steinen etwas in sich birgt, ist er ein Stein der Intuition, der Liebe, des Glücks und der Zuversicht.
ungiftig
Grünlicher Fluorit:
Er kann asthmatischen Erkrankungen vorbeugen und beeinflusst die Lunge und Allergien günstig. Auch bei Migräne, Ekzemen; Nesselfieber und Gicht sollte
er als Schutzstein getragen werden.
http://www.ruebe-zahl.de/fluorit.htm

Gold
Bild
Magie
Körper
Seele und Gefühl

Goldfluss
Bild
Magie
Körper
Seele und Gefühl

Granat
Bild
Magie
Direkter Hautkontakt, lieber mehrmals täglich für kurze Zeiträume anwenden.
Granatwasser morgens auf nüchternen Magen trinken. Ungeknotete Granat-Ketten, dicht am Hals getragen, mit kleinen, einander berührenden Kugeln, verstärken die Heilwirkungen des Granats um ein Vielfaches.
Als Schutzstein bei Reisen mitnehmen, guter Meditationsstein.
Leidenschaftliche Menschen sollten diesen Stein meiden!!!

"Der Granat, am Hals getragen oder eingenommen, leistet ohne Zweifel der Traurigkeit viel Widerstand, verhütet andererseits die Pestilenz, zügelt die Libido, schafft schlechte Grübeleien fort, hält den Körper unversehrt.... Den Schlaf mindert er. In dem Ausmaß, wie er das Herz stärkt, schadet er dem Geist. Er macht den Menschen zornig und erregt sein Blut."

Dieser Stein findet zweifelsohne seine stärkste Kraft in der Meditation beim Auflegen auf das Sexual- bzw. Wurzel-Chakra.
Von hier aus hat er einen positiven Einfluss auf die Knochen, Wirbelsäule und auf die inneren Organe nehmen.
Vor allem aber behebt das tiefrote Feuer des Granats sehr schnell tiefliegende seelische Erkrankungen in Ihrem Sexualleben. Eine besondere Harmonie bei der Meditation erreichen Sie, wenn Sie einen roten Granat auf das Basiszentrum legen, und gleichzeitig einen grünen Granat (Grossular) auf den Solarplexus.
Sie spüren, wie Sie in sich verschmelzen und besonders tief in sich Dinge erkennen, welche für Ihr bisheriges Leben unterbewußt sehr bestimmend waren. ...
Körper
Stärkt den Herzmuskel, schützt vor Koronarerkrankungen, stabilisiert den Kreislauf, hilft gegen Durchblutungsstörungen, regt die Produktion der roten Blutkörperchen an, stärkt die Selbstheilungskräfte des Körpers, positive 'Wirkung auf die Sexualität.
Der Granat regelt und stärkt den gesamten Blutkreislauf - bewahrt vor Blutarmut durch Vermehrung von Plasma und Leukozyten und regt die Blutzirkulation an; hilft bei Anämie, Bronchitis, Arthritis, Rheuma, Abszessen, Entzündungen, Hautkrankheiten, Gedächtnisschwäche; steigert die Sexualkraft; behebt Impotenz; stärkt Leber, Milz und Nieren.
Seele und Gefühl
Gibt Zuversicht und Halt, schenkt im Umgang mit Menschen Hoffnung und Vertrauen, fördert Kreativität.
Er ist seit alters her ein Hüter der wahren Freundschaft.
Falsche Freunde werden vertrieben, auch erweist der in der Ehe treue Dienste. Wird der Granat dunkel oder gar schwarz, so weißt er auf eine angespannte Situation in der Partnerschaft hin und lässt uns dementsprechend handeln.
Schenkt Freude und Lebenskraft; gibt Selbstvertrauen, Mut, Energie, Willenskraft und Erfolg; hilft gegen Schwermütigkeit und Depressionen. Granat der geheimnisvolle Karfunkelstein, das Feuer aus der Erde, Glanz aus Glut und Wasser... So vielfältig in seiner Erscheinung wie in seiner Wirkung. Granat ist einer der ältesten Heilsteine der Welt, dessen Wirkung in allen Kulturen bestens dokumentiert sind – sofern man sicher sein kann, daß kein Rubin gemeint war. Diese beiden haben gemeinsam, daß sie gegen Kummer, Niedergeschlagenheit, Erschöpfung, Mutlosigkeit helfen und Kraft und Ausdauer schenken. Beide entstehen durch eine Metamorphose, beide haben ein ähnliches rot. Nur: Rubin ist ein Oxid, insofern trocken und heiß, Granat ist ein Inselsilikat und wässrig und heiß. Er wirkt stärker auf die Körpersäfte. Granat gibt Kraft in schweren Zeiten, den Mut, Aufgaben anzugehen, die eigentlich nicht zu bewältigen sind und dazu die Ausdauer, trotz Rückschlägen weiterzumachen. Aus gutem Grund kam er nach den letzten Weltkriegen in Mode.
Granat ist ein Stein, der mit Tabuthemen, energetischen Blockaden, schmerzlichen Erlebnissen und Peinliches gut umgehen kann. Als Träger können diese Dinge dann jedoch nicht mehr umgehen, sondern müssen uns mit ihnen beschäftigen und der unangenehmen Wahrheit ins Auge sehen. Granat wird dann unangenehm, wenn man sich gegen ihn wehrt!
http://www.ruebe-zahl.de/granat.htm

Hämatit
Bild
Magie
Edelsteinwasser vom Hämatit gleicht Eisenmangel aus. Gut und selbst erprobt ist seine wirksame Hilfe bei Verletzungen, Verstauchungen und Blutergüssen.
Der Hämatit, auch Blutstein genannt, ist zwar vom optischen her ein gräulicher Stein, innerlich in seinem Aufbau jedoch rot wie Blut. Durch seine entstrahlende Wirkung findet der Hämatit nicht nur Verwendung beim Reinigen vieler Edelsteine, sondern löst vor allem in und um uns magnetische Blockaden. Dies können Erdstrahlen sein, aber auch negative Einflüsse auf unseren Körper, die durch bestimmte Planetenkonstellationen, oder durch schwarze Magie hervorgerufen werden.
Bei Mondsüchtigkeit sollte der Hämatit unter dem Kopfkissen liegen.
Der Hämatit eignet sich auch sehr gut als Schutzwall.
Hämatit eignet sich auch sehr gut als Schutzwall während der Meditation um uns herum.
Körper
Für Kreislauf, Blutreinigung, Zell- und Blutaufbau, Leber, heilt Wunden.
Gegen Verspannungen, Eisenmangel.
Hämatit ist der "Blutstein". Diesen Namen hat er nicht nur, weil der sonst silbrig schimmernde Stein beim Bohren rot "blutet", sondern auch weil es eine unfassend positive und regulierende Wirkung auf unser Blut hat. Er regt die Blutbildung an, sorgt für schnelleres Abklingen von Blutungen und Blutergüssen, hilft bei Menstruationsbeschwerden, bei Krampfadern und Gefäßverengungen, bei Schlafstörungen.
Stärkt Leber, Milz, Lunge und Nieren; fördert die Genesung; fördert die Wundschließung und Ausheilung; hilft gegen Augenleiden.
Seele und Gefühl
Er fördert Dynamik und Vitalität, aktiviert die Willens- und Tatkraft.
Er fördert das Einschlafen und Durchschlafen; aktiviert Willenskraft, Mut und Tatkraft; regt Spontanität, Entschlußkraft und Lebensmut an.
Der Hämatit beschenkt uns mit mehr Spontaneität und Lebensfreude. Wir lernen, wieder selbständiger zu sein und das Leben verstärkt selbst in die Hand zu nehmen. Neidische, falsche Freunde und Kollegen werden von uns erkannt und ihre Kraft wird an unserer Willenskraft gebrochen.
Der Hämatit baut um uns herum ein Schutzfeld auf, welches es uns ermöglicht, mutiger, unbeschwerter und zielbewußter zu leben. Seelische Verkrampfungen, welche sich auch auf die Funktion der Organe auswirken, werden mit Hilfe von Hämatit, besonders von Hämatit-Rosen, gelindert.
Dank seiner entstrahlenden Wirkung löst er auch magnetische Blockaden um uns herum. er kann uns von vielen Strahlungen befreien, sogar wenn diese durch schwarze Magie hervorgerufen wurden.
http://www.ruebe-zahl.de/haematit.htm

Heliothrop
Bild
Magie
Die alten Griechen verehrten den Heliotrop als lichtbringenden Erdenstein, weicher mit seiner grünen Farbe das Leben auf der Erde symbolisiert, während die roten Punkte das Blut der Erde verkörpern.
Durch Tragen eines Heliotrops glaubten sie, daß dieser eine harmonievollere Beziehung zu den Göttern der Erde und des Wassers herstelle und ein langes Leben schenke. In Indien und in Ägypten gilt dieser Stein auch heute noch als kräftiger Heilstein, weicher nicht nur Krankheiten sondern auch Feinde abwehrt. Von christlichen Völkern, wie auch von Hildegard v. Bingen, wird überliefert, daß es sich bei den roten Tropfen um das Blut Jesu handle, welches zur Erinnerung an ihn in den Adern der Erde, aller Lebewesen und in uns Menschen ewig weiterfließen solle.
Körper
Bei Herzschmerzen und Herzrhythmusstörungen, regt Bluterneuerung wie den Lymphfluss an, steigert Abwehrkräfte, lindert Krampfadern, Wadenkrämpfe und Ischiasschmerzen, beugt Eisenmangel vor.
Für Immunsystem, Lebenskraft, Herz, Blase, Nieren, Leber, Galle, Stoffwechsel.
Gegen Gicht, Gallensteine.
Dieser Stein entgiftet und reinigt die Organe und hier besonders Milz, Nieren und Leber. Er bewahrt auch das Herz vor Erkrankungen, Atemnot und Ödeme werden ebenso gelindert.
Außerdem hilft er bei Sehnenscheidentzündung, Ischiasschmerz, Seitenstechen, Gicht, Wadenkrämpfen, rheumatischen Schmerzen und vor allem bei Krampfadern.
Ein klassisches Thema des Heliotrop sind die Ohren. Tinitus, Schmerzen, Sausen werden von diesem Stein bearbeitet. Heliotrop verbessert das Milieu der Körperflüssigkeiten, entsäuert, regt den Lymphfluß an, steigert als das Echinazin unter den Steinen die unspezifische Immunabwehr und hilft, frühzeitig angewendet gegen Infekte und Entzündungen.
Seele und Gefühl
Bei Gereiztheit und Aggressivität, bringt neue Lebenskraft, bewahrt vor unruhigem Schlaf und Alpträumen, steigert Konzentration, Vitalität und Lebenslust.
Er bewahrt unter dem Kopfkissen vor Alpträumen und belegt seinen Träger mit schützenden Energien.
Der Heliotrop macht den Kopf frei für geistige Konzentration. Dank seiner reinigenden Wirkung auf den Körper stellt sich auch mehr Zufriedenheit, Vitalität und Lebenslust ein.
Er hilft sich abzugrenzen, wenn man leicht angeschlagen ist, physisch wie psychisch. Er gibt Kraft, die Kontrolle zu bewahren und verbessert die Wahrnehmung, dass man sich nicht täuschen lässt, auch die Aufmerksamkeit wird gesteigert. Dadurch hilft er sich auf veränderte Situationen einzustellen und stets die Kontrolle über das Geschehen und die Umstände zu bewahren.
Er hilft bewusst zu agieren, anstatt wie sonst zu reagieren. So ist er auch gegen aggressive Ausbrüche zu empfehlen, wenn man eh schon genervt ist. Hildegard von Bingen empfiehlt ihn gegen geistige Angriffe, Zerstreutheit, Unbeständigkeit, er “stärkt den Verstand und zügelt ihn”.
Auch empfiehlt sie, den Heliotrop bei der Entbindung und im Wochenbett in der Hand zu halten, um schlechte Energien fernzuhalten.
Besonders bewährt hat sich die Anwendung einer Heliotropbohne im Ohr zur Bearbeitung dortiger Störungen. Natürlich ist diese Anwendungsart nichts für Kinder ohne Aufsicht.
Auf betroffene Stellen auflegen, als Schmuck in jeder Form tragen oder unter das Kopfkissen legen. Es hat sich bewährt Heliotrop schon profilaktisch vor der Erkältungsphase oder den ersten Vorboten anzuwenden.
Heliotrop ist der Stein für das Immunsystem schlechthin. Auf die Thymusdrüse gelegt kann er manchmal eine beginnende Grippe noch aufhalten.
http://www.ruebe-zahl.de/heliotrop.htm

Jade
Bild
Körper:
Jade regt Nierentätigkeit und das Nervensystem an, entgiftet den Organismus, wirkt blutstillend, stärkt Herz und Kreislauf.
Diese Art der Jade hat sehr sanfte Schwingungen, die auf Grund ihrer hohen Frequenz sehr tief eindringen. Sie wirkt günstig auf Erkrankung der inneren Organe
wie Milz, Leber und des Darmtraktes. Die Nieren bewahrt Jade vor Koliken und Steinen. Sie stärkt das gesamte Immunsystem und regelt den körperlich und geistigen Stoffwechsel, außerdem unterstützt Jade das Ausschwemmen von Giftstoffen.
Seele und Gefühl:
Beruhigt die Nerven, hilft bei Antriebslosigkeit, macht zufrieden gerecht und baut Vorurteile ab, stärkt geistige Aktivitäten und die Tatkraft.
Stein der Liebe und Harmonie, verbessert Reaktionsfähigkeit, vermittelt Zuversicht, Selbstsicherheit, Selbstvertrauen und Selbständigkeit.
Dank ihrer Wirkung auf den geistigen Stoffwechsel kann Jade uns helfen Vorurteile abzubauen. Tugenden wie Gerechtigkeit und Barmherzigkeit werden verstärkt.
Sie schenkt uns mehr Freude und Lebenslust.
Da sie der Stein des inneren Friedens, der Liebe und der Ausgeglichenheit ist beschert sie uns mehr Zufriedenheit. Die Jade kann unseren Mut und die Persönlichkeit stärken und hilft Angst und Lampenfieber zu beschränken.
Er vermindert Aggresivität und Streitlust, hilft bei Stimmungsschwankungen, vermittelt inneren Frieden. Für Harmonie, Ruhe, inneren Frieden, hilft Menschen einerseits widerstandsfähiger zu werden, andererseits belastende Gefühle wirklich zu verändern und Frieden mit sich und der Welt zu schließen.
Sein monoklines Kristallsystem gleicht emotionale Schwankungen und damit verbundene Entscheidungsschwierigkeiten aus. So nimmt er auch die Notwendigkeit, seine starken Gefühle "vorbeugend" zu kontrollieren, um in der Welt zurechtzukommen.
Vom Temperament phlegmatisch und ausgeglichen beruhigt er erhitzte Gemüter, dämpft Streß und lindert Sorgen.
Magie:
In nahezu allen arabischen Ländern wird Jade, zum Skarabäus geschliffen, als Schutzstein geehrt, welcher alles Böse vom Körper fernhält.
Die Majas im alten Mexiko verehrten den Stein als Liebesstein, welcher Freundschaft in innige Liebe umzuwandeln vermag.
Die Chinesen sahen in der Jade das Sinnbild der fünf Haupttugenden: Weisheit, Gerechtigkeit, Barmherzigkeit, Bescheidenheit und Mut. Sie hebt ihrem Träger das Bewußtsein und beschert ein langes, gesundes Leben.
Im alten Ägypten wurde der Stein als der Stein der Liebe, des inneren Friedens, der Harmonie und der Ausgeglichenheit verehrt
Der Serpentin wird bei indischen Nomadenvölkern und in China auch heute noch als Schutzstein gegen Gifte, Schlangenbisse und Zauberei verehrt. Kircheneinrichtungen, Altäre und die Schnitzereien zahlloser Gebets- und Gebrauchsgegenstände werden daher heute noch vor allem in China und Indien aus Serpentin gearbeitet.
Auch im alten Rom schätzte man den Serpentin als Schutzstein vor Insektenstichen und Schlangenbissen
Bewahrer der Lebenskraft und Schützer der Seele vor jenseitigen Mächten.
Als Fraisensteine (vreise mhd. Not, Schrecken) bezeichnete man in Europa Lochsteine aus Serpentin, die als Amulett vor Verwünschungen schützen sollten.
ungiftig
Vor dem Einschlafen 20 Minuten auf die Stirn legen.
Morgens ein Glas Jadewasser auf nüchternen Magen trinken, auf betroffene Stellen die Jade auflegen.
http://www.ruebe-zahl.de/jade.htm
http://www.ruebe-zahl.de/chinajade.htm

Jaspis
Bild
Körper:
Bring Blutungen zum Stillstand, regt Kreislauf und den Energiefluss an, wirkt gegen Völlegefühl, Blähungen und Brechreiz, bei Verdauungsproblemen, bei Erkrankungen der Gallenblase, der Nieren und der Leber, stabilisiert das körpereigene Abwehrsystem.
Gut für Magen, Darm, Leber, Energie, Kreislauf, Schwangerschaft, Geburt, Geschlechtsorgane, Erdung.
Gegen negative Einflüsse (Schwingungen, Energien), Blähungen, Verstopfung, Menstruationsbeschwerden.
Er hilft in der Schwangerschaft, bei Verdauungsstörungen; aktiviert die Fortpflanzungsorgane, unterstützt Leber, Milz und Bauchspeicheldrüse; stärkt den Magen und verhindert Brechreiz; regt die Blutbildung an; hilft bei Epilepsie und Blasenbeschwerden.
Seele und Gefühl:
Er stärkt Selbstvertrauen, Willenskraft und Durchhaltevermögen, ist ein Stein für Vitalität und Dynamik.
Jaspis fördert Konfliktbereitschaft, bessert Ängste, Apathie, mangelndes Erinnerungsvermögen, Nervosität, Schreckhaftigkeit, Streß, Unbesonnenheit..
Er gibt innere Zufriedenheit und wirkt gegen innere Unruhe aber auch gegen Willenlosigkeit, Ziellosigkeit. Fördert Standhaftigkeit, bewahrt Willenskraft und Durchsetzungsvermögen.
Harmonisiert Körper und Geist; vermittelt Sensivität und Verständnis; nimmt negative Schwingungen in sich auf; beruhigt den flatterhaften Geist.
Magie:
Er gleicht zu heftige Gefühle wie Zorn, Eifersucht und Haß aus.
Er zaubert Regen herbei und vertreibt Dämonen und wilde Tiere.
Frauen wurden durch das Tragen eines Jaspis auf der Brust von typischen Frauenleiden befreit, und der Weg für eine harmonievolle Schwangerschaft geebnet.
Der Stein genoss ein hohes Ansehen bei den alten Juden: "unter den Steinen des Amtsschildes Aarons hat er die letzte und unter den Grundsteinen des Neuen Jerusalems die erste Stelle.
Die alten Griechen glaubten, daß der Jaspis seinem Träger eine innerliche Harmonie und eine glückliche Ehe beschere.
Die Römer trugen den Jaspis als Schutzstein, welcher Regen herbeiführe und Dämonen, wilde Tiere und böse Geister vertreibe
ungiftig
In Verbindung mit Magnesit und Bergkristall erhalten Sie sogar ein Elixier, welches Sie zum Abnehmen animiert und somit vor Übergewicht und Bulimie bewahrt. Diese Kur sollten Sie über längere Zeit durchführen und das Jaspis-Kristall-Magnesit-Wasser, ca. 1/2 l, regelmäßig vor jedem Essen trinken. Nach einigen Tagen wird man feststellen, daß man weniger ißt und somit abnimmt.
http://www.ruebe-zahl.de/jaspis.htm

Karneol
Bild
Körper:
Für Verdauung, Stoffwechsel, Darm, Leber, Unterleib, Kreislauf, Vitalität Zur Entgiftung und Erdung.
Gegen Blutverunreinigungen, Rheuma, Heuschnupfen, Nasenbluten.
Er stillt Blutungen, regt den Kreislauf an, kräftigt die Milz, stärkt das Immunsystem und den Stoffwechsel, unterstützt die Funktion von Magen, Darm, Leber und Nieren, hilft bei Paradentose und Zahnfleischbluten, wirkt allgemein regulierend und stimulierend.
Seele und Gefühl:
Gibt seinem Träger Mut und vergrößert das Durchhaltevermögen, stärkt die Lebensfreude.
Der rote Karneol ist ein körperlicher Stein.
Er verleiht durch seine Eisenanteile Mut und Tatkraft, er gibt Entschiedenheit, wo Engagement und beherztes Handeln gefragt ist.
Als Oxid gelingt es, unsichere, offene Situationen in stabile, geklärte und entschiedene umzuwandeln und sie gefühlsmäßig zu durchdringen.
Als vulkannah entstandenes magmatisches Gestein kann man seine eigenen Vorstellungen im Leben umsetzen und sich selbst seine Wünsche erfüllen.
Als trigonaler Stein hilft er mit beiden Füßen sicher auf der Erde zu stehen und ganz in der Gegenwart zu sein - im Hier und Jetzt.
So hilft er auch bei Konzentrationsschwäche und Verwirrung. Man findet bald zu einer realistischen Weltsicht.
Karneol vermittelt die Fähigkeit, anstehende Arbeit anzupacken und auch durchzuziehen.
Als feinkristalliner Quarz hilft er die Arbeitstechnik zu verfeinern. So steht im Vordergrund, mit wenig Aufwand und Anstrengung möglichst viel zu erreichen. Dies fällt um so leichter, als er auch Gemeinschaftssinn und Teamgeist vermittelt und allgemein die Stimmung hebt.
Magie:
Der Karneol gehört mit zu den wertvollsten Schmucksteinen der Antike.
Die Ägypter trugen diesen Stein als den Stein der Erneuerung und der Treue stets bei sich.
Die Pharaonen dieser Zeit bemaßen dem Karneol göttlichste Kraft bei, mit weicher sie sich gerne schmückten. Neben wunderbaren Ziergegenständen und Ketten wurde der Karneol als Grabbeigabe für ein sorgenfreies Leben nach dem Tode beigegeben.
Seinen Namen erhielt der Karneol durch das lateinische Wort Corneolus, da er aussieht, wie die Kirsche. Er erinnert in seiner Farbe an den Sonnenuntergang und beinhaltet deshalb seit den Griechen das Symbol der wiederkehrenden Sonne.
ungiftig
Edelstein-Essenz trinken.
Bei Zahnproblemen kann es nicht schaden einen kleinen Karneol zu lutschen.
http://www.ruebe-zahl.de/karneol.htm

Koralle
Bild
Seele und Gefühl
Stärkt die Liebesfähigkeit und das Bedürfniss nach Partnerschaft, macht unempfindlicher gegen Neid und Missgunst.
Die Koralle, am stärksten jedoch die rote, Schaum- und rosa Koralle, haben seit Jahrtausenden besondere Wirkungen auf unser seelisches Leben. Man wird während des Nutzen dieses Steins viele Lichtblicke und Erlebnisse haben, welche man auf die rote Koralle, dem Blut der Götter auf Erden, zurückführen kann.
Sie stärkt in uns Liebesgefühl, das Bedürfnis nach Partnerschaft und Freundschaft.
Als Schutzstein bewahrt die Koralle uns vor neidischen und bösen Menschen und sammelt in uns Energie, Freude und Lebenskraft.
Körper
Korallen sind insgesamt sehr sensible Wesen, welche sehr gepflegt werden möchten.
Stellt man Verfärbungen oder gar Abneigung gegen Korallen fest, so sollte man sich unbedingt auf ernsthafte Beschwerden untersuchen lassen.
Wirkt positiv auf die Blutbildung, schützt vor Infektionen, bewirkt ein gesundes Wachstum und eine positive geistige Entwicklung, bei Kreislaufproblemen, Durchblutungsstörungen, Gegen Bluthochdruck, beugt im Alter Knochenbrüchigkeit vor, lindert Menstruationsbeschwerden.
Sie unterstützt die Blutbildung.
Die rote Koralle wirkt sehr gut auf die Blutbildenden Fermente in Magen und Leber, deshalb
beugt sie Ernährungsbedingten Mangelerscheinungen vor. Die Schaumkoralle hat ähnlich Wirkung, doch dringt sie nicht so tief in unseren Körper ein.
Magie
Seit Gedenken der Menschheit wird die Koralle in vielen Überlieferungen erwähnt und als magischer Schutzstein verehrt.
Im alten Ägypten wurden Korallen den Gräbern beigelegt, weil man glaubte, daß sie dem Toten während des Übergangs in die Ewigkeit die bösen Geister fernhalte. Ihrem Träger auf Erden, so glaubte man, diene die Koralle als göttlicher Blutspritzer, welcher eine unmittelbare Verbindung zu Glück und Reichtum herstelle.
Die Koralle ist jedoch nicht nur ein magischer Stein, sondern wird von nahezu allen Völkern als sehr kräftiger Heilstein verehrt.
Sie soll ein guter Schutzstein für Schwangere und Kinder vor täglichen Gefahren und schwarzer Magie sein.
Wer auf schwarze Kräfte, bösen Blick oder Zauberei reagiert sollte immer einen Ast roter oder schwarzer Koralle bei sich tragen, sagt man.
http://www.ruebe-zahl.de/koralle.htm

Landschaftsjaspis
Bild
Magie
Der Landschaftsjaspis entfaltet seine Kräfte am besten auf dem Sonnengeflecht.
In dieses Chakra dringt er besonders tief ein und verstärkt den Gedankengang zwischen unseren Körpern.
Nach dieser Harmonisierung empfiehlt sich die Meditation mit rotem Jaspis und anderen Farbsteinen.
Körper
Der Landschaftsjaspis ist ein Klassiker zum Thema Magen. Magendruck, Völlegefühl, Aufstoßen, Sodbrennen und Blähungen sind Störungen, die der Landschaftsstein positiv beeinflusst. Er wirkt sehr stark auf unsere inneren Organe.
Auf der Haut getragen wird diese gereinigt und vor Ausschlägen und Umwelt bedingten Allergien bewahrt. Die Kräfte des Landschaftsjaspis lassen sich durch roten
Jaspis erheblich verstärken.
In Kombination wird das Immunsystem gekräftigt, Viren, Keime und Strahlenbelastungen
werden ferngehalten.
Seele und Gefühl
Für Phantasie zum Entspannen. Der Landschaftsjaspis wirkt sehr inspirierend und beschert seinem Träger mehr Lebensfreude und Wohlbefinden.
Er bewahrt vor Überheblichkeit, Mißtrauen und vor krankhafter Eifersucht.
http://www.ruebe-zahl.de/landschaftsjaspis.htm

Lapislazuli

Bild
Magie
"Zu Juwelen verarbeitet, stellt er seine Träger unter den Schutz der Sonne und des Himmels"
Die lichtbringende Eigenschaft des Lapis lässt sich bei anderen Menschen erfahren. Möchten Sie in einen Menschen hineinschauen um zu erkennen, wie dieser wirklich ist, so beschenken Sie ihn mit Lapislazuli.
Verwenden Sie hierfür eine dunkelblaue Lapislazulikette mit goldenen Punkten, dann brauchen Sie nicht lange zu warten, bis der Beschenkte Ihnen von sich und seinem Leben erzählt. Voraussetzung ist allerdings, dass auch Sie einen Lapislazuli gleicher Qualität als Empfängerstein bei sich tragen.
Stein der Liebe und der Freundschaft;

Der Lapislazuli entfaltet seine intensivsten Kräfte auf dem Kehlchakra und Stirnchakra. Verwachsen mit Pyrit dringt er sehr tief über unser Drittes Auge ein.
Der Lapislazuli ist ein Stein, welcher nicht nur in der Heilung sehr kräftig ist, sondern auch für die Meditation sehr starke Eigenschaften hat.
Besonders dunkelblaue Steine erwärmen uns sehr rasch und führen uns während der Meditation in eine größer Tiefe des Geistes, welche mit kaum einem anderen Stein erreicht wird.
Lapislazuli leuchtet uns aus und wir erkennen nicht nur eigene Fehler und die Fehler, die von anderen, z. B. in unserer Kindheit an uns verübt wurden, sondern wir erhalten die pure Kraft, uns auch von diesen zu befreien.
Ist der Lapislazuli sehr dunkelblau mit goldenen Einschlüssen, so tut sich in der Meditation für uns das Allumfassende auf.
Sehr geübten Mediteuren öffnen sich nicht nur die Tore bis hin zur Entstehung und des Seins, sondern sie gehen sogar so weit zurück, als Kosmos, Himmel und Erde noch eins waren. Lapislazuli verhilft im Leben zum eigenen Weg.
Es öffnen sich nicht nur die Tore bis hin zur Erstehung des Seins, sondern wir können
zurück blicken bis zur Entstehung des Kosmos.
Körper
Stärkt die Funktionsfähigkeit der verschiedenen Drüsen des Körpers, bei Erkrankungen des Rachenraumes (Speiseröhre, Kehlkopf und Mandeln) und der Lunge, kann Krämpfe lösen und hat eine beruhigende Wirkung, bei Kopfschmerzen, Neuralgien und Gliederschmerzen, senkt den Blutdruck, beugt Hauterkrankungen vor und lindert Reizungen, verhindert Ablagerungen in den Gefäßen und verringert somit Schlaganfälle und Infarkte.
Schilddrüsenfunktionen regulierend, Menstruationszyklus verlängernd.
Hilft bei Neuralgien, Hautausschlägen, Insektenstichen, Schmerzen und Schwellungen; nimmt den Kopfschmerz; wirkt gegen Lymphdrüsenstörungen, stärkt die Sehkraft; soll Lockenfülle garantieren (sollte Rübezahl also eigentlich ständig bei sich tragen).
Lapislazuli bewahrt das Blut vor Erkrankungen, lindert durch Verkalkung hervorgerufene Krankheiten. Er kräftigt die Drüsen und sorgt dafür das ihre Sekrete und Hormone ungehindert in den Kreislauf gelangen. Gegen Schwellungen, Warzen.
Seele und Gefühl
Lapislazuli ist der Stein der Könige. Er öffnet die geistigen Dachkammern und verzaubert die Atmosphäre mit seinem hypnotisch blauen Licht. Als "Stein der Herrscher" gibt Lapislazuli Integrität zurück.
Er vermittelt Aufmerksamkeit und Ruhe, um die eigenen Bedürfnisse wieder wahrzunehmen und ohne falsche Scheu auszudrücken. Er hilft, zu sich selbst und zu den eigenen Ansichten zu stehen.
Er ist ideal zur Begleitung bei Gesprächstherapie. Lapislazuli bringt das Leben in Übereinstimmung mit größeren Zusammenhängen, mit der geistigen Heimat. Dabei öffnet er zunächst das Oberstübchen. Wenn unser Bewusstsein ein Haus ist, lässt Lapis die Treppe zur Bühne herunter. Nicht selten gehen auch die Dachluken auf. Das lässt einiges in anderem Lichte erscheinen. Wenn man die Leichen nicht nur im Keller hat, wird man das merken. Ab und zu sorgt er diesbezüglich für Überraschungen. Diese Spiegel hält einem der golden eingesprengselte Pyrit vor.
Er hilft sich im täglichen Leben besser zu organisieren, so dass die gewöhnlichen Tätigkeiten müheloser von der Hand gehen. Er hilft dass man sehr leicht früh aufstehen kann, der Schlaf ist ruhig, wie unter Hypnose. Träume können gut erinnert werden, sie sind mystisch und logisch zugleich. Dadurch, daß Lapis den Blutdruck senkt, entsteht zudem eine etwas luzide Grundstimmung, man ist sehr empfänglich für Geistiges.
Als Stein der Wahrheit macht er Gespräche möglich, die in unverkrampften Ton geführt werden, die sonst unmöglich wären. Wenn es also peinlich werden könnte, steckt man besser Lapis ein als Chalzedon.
Lapis schafft eine schöngeistige Atmosphäre, gut für einen Museumsbesuch... Fördert Selbstvertrauen, Ehrlichkeit, Wahrheitsliebe, Konfliktbereitschaft, gegen falsche Bescheidenheit und Zurückhaltungen.
Gibt spirituelles Wachstum; verstärkt hellsichtige, hellhörige und feinfühlige Anlagen; hebt das Selbstbewusstsein; nimmt Ängste; fördert Gemeinschaftssinn und Entscheidungsfreudigkeit; sorgt für erholsamen Schlaf.
Der Lapislazuli hilft bei Konzentrations- und Lernproblemen.
Er dringt tief und schwingungsvoll in uns ein. Die Bedürfnisse nach Freundschaft, Liebe und Partnerschaft werden gefördert. Er hilft uns Blocken, Ängste und Vorurteile abzubauen. Er gibt uns mehr Selbstvertrauen und lässt uns erkennen, dass Freundschaft und Partnerschaft zu unseren wertvollsten Gütern gehören, welche wir genauso pflegen sollten, wie unsere Gesundheit.
Er wirkt auch sehr intuitiv, belebend und konzentrationsfördernd auf unseren Geist. Er
bewahrt uns ein gesundes Maß an Misstrauen, obwohl er Neuem gegenüber optimistisch und positiv macht. Er verleiht uns mehr Einfallsreichtum und Denkvermögen.
http://www.ruebe-zahl.de/lapislazuli.htm

Lavasteine aus der Ostsee
Bild
Magie
Körper
Seele und Gefühl

Magnesit
Bild
Körper:
Trägt zur Zellreinigung bei, mindert Körpergeruch, kräftigt und beruhigt das Herz, hilft bei Fieber und Schüttelfrost, fördert den Magnesiumstoffwechsel, wirkt entgiftend und krampflösend.
Hilft bei Gallenkoliken, Migräne, Kopfschmerzen und Krämpfe innerer Organe, hemmt die Blutgerinnung, vermindert Thrombosenbildung, regt den Abbau von Fetteinlagerungen in den Gefäßen an, hilft vorbeugend gegen Herzinfarkt.
Unterstützt die Senkung des Cholesterinspiegel
Gut bei Verspannungen, Krämpfe, Wasseransammlungen, Magnesiummangel. Entwässert das Fettgewebe.

Hilft beim Abnehmen, bei Prostataerkrankungen, bei allgemeiner Schwäche, bei Erkrankungen der Stirnhöhle.
Reinigt den Körper von Umweltgiften, aktiviert die Schilddrüsen; stützt Lunge, Leber, Blase und Nieren. Behebt Magengeschwüre und Verstopfung; kräftigt den Uterus und die Zähne bei Schwangeren, hilft bei übermäßigem Körpergeruch; behebt Gleichgewichtsstörungen und steigert die Reflexe.
Der Magnesit reinigt Zellen, Nieren, Galle und Blase von Ablagerungen und Steinen.
Der Magnesit lindert die Beschwerden bei PMS und hilft in und nach der Schwangerschaft der Mutter und dem Kind.
Er beugt außerdem der Fettablagerung im Körper vor.
Seele und Gefühl
Bringt inneren Frieden, vermittelt Gelassenheit und Entspannung, fördert die Selbstliebe, Geduld und Hingabe.
Gegen Nervosität, Gereiztheit, Zorn, hilft bei Depressionen, Nervenanspannungen, Erregbarkeit, Angst und Überempfindlichkeit.
Macht ausgeglichen und stärkt das Ausdrucksvermögen.
In der Meditation bringt der Magnesit inneren Frieden und regt die Phantasie an.
Er entgiftet den Körper, hilft uns bei Depressionen Überempfindlichkeit und emotional aufgestauten Verspannungen, welche ihren Ursprung im psychischen haben.
Wir lernen ausgeglichener und zufriedener zu leben und erlangen dadurch eine höhere Spiritualität.
Magie:
Schon bei den alten Griechen wurde der Magnesit als beliebter Schutz- und Heilstein getragen
Der Magnesit wurde ursprünglich im Herzen Afrikas gefunden, wo er nicht nur von den afrikanischen Völkern als Fruchtbarkeitsstein verehrt wurde, sondern auch von den Ägyptern als glücksbringender Talisman.
Durch sein reines Weiß symbolisiert der Magnesit Unschuld, Freiheit und Fruchtbarkeit. Seinen Träger bewahrt der Magnesit vor falschen Freunden, Intrigen und gespielter Liebe.
Achten Sie beim Magnesit auf Verfärbungen.
Diese signalisieren Ihnen ernstere Krankheiten oder sogar eine kommende Trennung voraus.
Man sollte einen Magnesit nie verleihen, da er ein sehr persönlicher Stein ist.
ungiftig
http://www.ruebe-zahl.de/magnesit.htm

Malachit
Bild
Bitte kein Edelsteinwasser aus diesem Stein herstellen!
Magie
Der Malachit entfaltet seine lichtbringenden Kräfte auf allen Chakras des Körpers. Über das Herzchakra jedoch entfacht er einen Energiefluß, welcher mit Lebendigkeit, Transformation und Liebe besonders tief in unsere Seele vordringt.
In Verbindung mit Azurit, dem Bruderstein des Malachit lassen sich besonders tiefliegende Blockaden in der Seele erkennen und beheben.
Der Malachit weckt mehr Hoffnung, Treue und Liebe in uns und natürlich auch mehr Verbundenheit zur Natur.
Körper
Bei Erkrankungen der Knochen und der Wirbelsäule, bei Bandscheibenproblemen, Rheuma und Gelenkentzündungen, wirkt entkrampfend bei chronischen Erkrankungen der Atemwege und Asthma, stärkt den Herzmuskel, stabilisiert und kräftigt das Herz-Kreislauf-System, kräftigt die Sehnerven, fördert bei Kindern die Entwicklung.
Für Ruhe, Ausgewogenheit, Herz, Leber, Entgiftet (auch seelisch).
Gegen Entzündungen, Blockaden, Rheuma, Verspannungen.
Heftige Menstruationsschmerzen sind seine Spezialität. Auch bei der Geburt ist er gut, daher der volkstümliche Name Hebammenstein. Augenschmerzen, Sehschwäche, Magenprobleme u.v.m. Er ist bei vielen Frauenbeschwerden, wo lindernde Mittel versagen, die Rettung, besonders bei heftigen Schmerzen.
Er dringt auch durch das Nervensystem ein und kann vor Gewebsverhärtungen im Rückenmark bewahren. Er kann ebenso bei Zittern und Lähmungen der Gesichtsnerven
lindern. Des Weiteren hat er einen guten Einfluss auf die Atemwege und deren
Erkrankungen.
Einsetzbar zur Wundbekämpfung, bei Entzündungen des Rachens, bei Rheuma und Gelenkentzündungen, bei Asthma, Koliken, Kinderkrankheiten, Vergiftungen; hilft gegen Unfruchtbarkeit, bei Infektionen, Leukämie, Krebs im Vorstadium, bei Geschwüren und Augenstar; gut für die Milchbildung nach der Geburt; stärkt Bauchspeicheldrüse, Drüsen, Gehirn und Herz, Augen und Kreislauf; aktiviert das Selbstheilungszentrum; bringt Linderung bei Verstauchungen und Prellungen; hilft ganz speziell bei Multipler Sklerose und der Parkinsonschen Krankheit.
Seele und Gefühl
Malachit ist ein sagenumwobenes Kupfercarbonat.
Es bringt die unbewussten Gefühle an die Oberfläche, wie auch immer diese sein mögen. Sehr direkt im Gefühlsausdruck ist er gut für Menschen mit vielen Zurückhaltungen, Selbstzweifeln und Unsicherheiten.
Er hilft bei allen psychosomatischen Erkrankungen, die mit verdrängten oder unerwünschten Emotionen zu tun haben, besonders nicht zugelassene Weiblichkeit. Wenn lindernde Steine versagen, darf man sich an Malachit wagen.
Er stärkt die Vorstellungskraft und sorgt für eine bessere Auffassungsgabe, weckt das Verständnis, Malachit stellt ein Symbol der Freundschaft dar.

Der Malachit löst auch negative Erlebnisse auf, die aus der Vergangenheit stammen.
Er verstärkt weiblichen Magnetismus, d.h. er macht die Frau geheimnisvoll und faszinierend.
Malachit kramt aus dem unbewussten Gedächtnisspeicher “unbekannte” Gefühle hervor und verstärkt diese, dass sie auch garantiert bewusst werden. Die Empfindungen, Bewertungen und Gefühle die zu Situationen im Leben oder bestimmten Menschen auftauchen sind welche, die man meist glaubt, völlig verarbeitet oder längst abgelegt zu haben. Schön wärs...
Wenn man sie aber mit Malachit bewältigt, dann sind sie auch im Leben entschärft – sprich: Heftiger kann es dann nicht mehr kommen und man ist dagegen immun.
Typische Störgefühle sind Missgunst, Neid, Eifersucht, besitzen wollen, tief empfundene Abneigung.
Dahinter tauchen jedoch sehr viel positivere Seiten auf.
Letztlich ist die Botschaft: Ernährende Liebe.
Malachit gibt emotionale Direktheit, Ehrlichkeit, er verbessert das Standvermögen und schafft den Gefühlen Ausdruck. Er hilft allgemein bei Gefühlen der Unsicherheit, und besonders wenn die Krankheitsursache ein kritisches Verhältnis zur eigenen weiblichen Identität ist.
Er schützt vor negativen Strahlungen. Durch seine reinigenden Wirkungen auf den gesamten Organismus bleibt auch eine reinigende Kraft auf die Seele nicht aus.
Der Malachit lässt uns krankmachende und belastende Lebens- und Ernährungsweisen erkennen und verhilft uns, diese abzustellen. Mehr Ausgeglichenheit, Lebensfreude, Verständnis und Liebe sind nur einige Eigenschaften, welche wir mit dem Malachit erreichen. Nach regelmäßigem Tragen bestätigen viele Menschen, dass sie dank des Malachit in eine Lebensphase eingetreten sind, welche die vorherigen an Selbstverwirklichung, Erfolg und Zufriedenheit um einiges übertrifft.
http://www.ruebe-zahl.de/malachit.htm

Mondstein
Bild
Magie
Mondstein sollte längere Zeit getragen oder regelmäßig auf Stirn und Herz aufgelegt werden.
Frau kann ihre Periode damit auf die Mondphasen abstimmen.
Der Mondstein galt als Kraftstein, welcher die Eigenschaften des Mondes auf der Erde verstärken sollte.
Er wurde daher nicht nur als magischer Heilstein und Schutzstein verehrt, sondern sollte als Tee eingenommen auch vor den schlimmsten Krankheiten bewahren.
Körper
Er wirkt besonders intensiv auf die weiblichen Geschlechtsorgane, reguliert den Hormonhaushalt, fördert dadurch die Fruchtbarkeit und hilft bei Menstruationsbeschwerden.
Mondstein wirkt auf das gesamte Drüsensystem, regt den Stoffwechsel an.
Die Hellwahrnehmung wird verstärkt durch das Gerüstsilikat und den Kaliumgehalt.
Das enthaltene Kalium hilft, sich auf universelle rhythmische Gesetze einzustimmen, besonders, wenn sie das Licht und Lichtwechsel betreffen.
Gegen Hormonstörungen, Gefühlshärte, Mondsüchtigkeit.
Er beeinflusst die Fruchtbarkeit und Schwangerschaft. Hilft bei der Rückbildung nach der Schwangerschaft, wirkt regulierend auf die Milchproduktion und ist ein guter Begleiter in den Wechseljahren.
Seele und Gefühl
Mondstein Sie ist eher träumerischer Natur. Wie die ihn tragende Frau liebt er es einfach ihren Stimmungen zu folgen, sich ganz der Lektüre interessanter Bücher hinzugeben, seien es auch nur Romanhefte oder alte Tagebücher.
Sie hängt ihren Gefühlen nach, genießt es wenn sie wehmütig im Kreise lieber Freunde von schönen Zeiten träumt, ob sie nun in der Vergangenheit oder Zukunft liegen mögen.
Sie ist eine gute Zuhörerin, die sich gerne beeindrucken lässt.
Ihre Phantasie mag sich an mancherlei entzünden und milde Sehnsucht wecken.
Mit ihrer hervorragenden Intuition hört sie das Gras wachsen (zumindest im Frühling), sie nimmt die Atmosphäre in sich auf, drinnen und in der Natur, und wenn irgend etwas nicht in Ordnung ist, bekommt sie es als erstes mit.
Der Mondstein fördert Feinfühligkeit, macht offen für spontane Einfälle, ist ein guter Stein für Meditation, denn er fördert Harmonie und Gefühlstiefe, schenkt seelische Ausgeglichenheit.
Als monokliner Stein verleiht er auch einen monoklinen Lebensstil. Monokliner Lebensstil bedeutet eine große Wandlungsfähigkeit und Dynamik, ausgestattet mit einer ordentlichen Portion Intuition.
Der blau schimmernde Mondstein , eignet sich ganz besonders für Meditation, Entspannung, geistige- Kraft und Reife, Hellsichtigkeit. .
Er macht sensibel für die Atmosphäre im Raum, für andere Wesen, für feine Empfindungen. Mondstein hebt die Stimmung und die weibliche Ausstrahlung.
http://www.ruebe-zahl.de/mondstein.htm

Moosachat
Bild
Magie
Nach arabischen Überlieferungen verleiht der Moosachat seinem Träger die Fähigkeit, zwischen wahren und unwahren Freunden zu unterscheiden.
Als Glücksstein wurde der Moosachat besonders von Menschen verehrt, welche ihr Glück im Spiel suchten.
Der Moosachat entfaltet seine sensiblen Kräfte bei der Meditation besonders auf dem Herzchakra.
Da der Moosachat relativ langsam in uns eindringt, empfiehlt es sich, das Herzchakra vorher mit einem klaren Bergkristall zu öffnen, damit der Moosachat tiefer eindringen kann.
Nach ca. 20 Minuten Ruhe und Entspannung beginnt Sie der Moosachat an pflanzliche Strukturen zu erinnern. Sie verstehen, dass alles im Leben und in der Natur gewachsen ist dafür auch seine Zeit braucht. Nur feste Wurzeln halten wirklich fest und bescheren Beständigkeit.
Der Moosachat beschert uns mit einer inneren Festigkeit, deren Wurzeln es uns ermöglichen, mehr Ruhe und Kraft für das Leben zu erhalten und diese auch in Form von mehr Liebe und Treue weiterzugeben.
Körper
Moosachat ist der Helfer gegen gegen Pilze und Viren.
Der Rosa Moosachat ist der Stein erster Wahl bei Durchfall.
Der Moosachat ist ein Stein, welcher erst in jüngster Zeit durch seine starken Heilwirkungen bei uns beliebt wird. Durch seine kräftige Wirkung auf die Inselzellen der Bauchspeicheldrüse regt der Moosachat die Insulinproduktion an. Hierdurch wird der Blutzuckerspiegel ausgeglichen und Stoffwechselkrankheiten wie z. B. Diabetes werden gelindert, vorgebeugt und geheilt. Der Moosachat steuert hierbei nicht nur den Zuckerhaushalt durch die Hormonproduktion von Insulin und Glykogen, sondern er bewirkt auch, dass der durch den Stoffwechsel umgewandelte Traubenzucker dem Organismus in einer besser verdaulicheren Form zugeführt wird. Durch die Kraft des Moosachats werden auch die filternden Eigenschaften der Nieren, Milz und der Lymphe auf das Blut gestärkt. Abgestorbene Blutzellen und Abfallstoffe werden besser aus dem Körper ausgeschieden und der VVasserhaushalt wird im gesamten Organismus besser reguliert. Durch Moosachatwasser oder -tee oder in Kombination mit rotem Moosachat, wird ganz besonders auch die Funktion von Nieren, Blase und Darm angeregt. Durch den von Moosachat aktivierten Stoffwechsel wird der Körper auch gegenüber dem Befall von Viren, Pilzen und Infektionen gestärkt. Frauen in der Schwangerschaft verhilft der Moosachat bei regelmäßigem Tragen zu einer relativ schmerzlosen Vergrößerung der Gebärmutter, Milchdrüsen und der Brust. Während der Geburt lockert der Moosachat die Scheide, Damm und Bauchmuskulatur, und bewahrt vor operativen Eingriffen. Durch seine anregenden Eigenschaften auf die Talgdrüsen verleiht der Moosachat der der Haut und den Haaren mehr Geschmeidigkeit und ein gesünderes Aussehen.
Seele und Gefühl
Für Zuversicht, Kreativität, Erholung, Liebe zur Natur, bessere Wahrnehmung der Umwelt.
Gegen Ängste. Er macht vielseitig, er hilft sich für alle Aspekte und Erscheinungen des Lebens zu interessieren und sich emotional auch einzubringen.
Die Aufmerksamkeit gilt dem gesellschaftlichen und sozialen Leben, doch auch für Kunst und Wissenschaft kann er sich begeistern.
Der Stein hilft den Überblick zu bewahren, sich nicht in den Meinungen, Bedeutungen und Gedanken zu verlieren, sondern diese zu durchdringen und zu verstehen.
Der Moosachat öffnet uns die Augen bezüglich unserer Lebensweise und schafft in uns auch eine bewußtere Verbindung zur Natur.
Hierdurch erreichen sie mehr Selbstsicherheit im Alltag und aktivieren vor allem die so feinen und sensiblen Vorgänge im Körper, welche für das Wohlbefinden verantwortlich sind.
Der Moosachat stärkt die Selbstsicherheit.
http://www.ruebe-zahl.de/

Obsidian
Bild
Seele und Gefühl
Für Lebenskraft, Erdung. Gegen Blockaden, Angst, Schock.
Obsidian holt verloren gegangene Bewusstseinsinhalte an das Tageslicht, z.B. Gedanken, die man unmittelbar vor und während eines schockartigen Erlebnisses hatte. Das Erinnern und Erkennen dieser Gedanken löst u.U. einiges aus, es kann kurzfristig verwirrend sein, doch das Ergebnis ist befreiend und klärend.
Körper
Der Obsidian ist ebenfalls ein Wundheilstein, besonders Schnittwunden schließen sich schneller, was auf den Eisengehalt und die Signatur, die an Klingen denken lässt zurückzuführen ist.
Magie
Aus Obsidian wurde bei den Völkern des alten Mexikos Waffen, auch zum kultischen Gebrauch für Menschenopfer, hergestellt.
Auch eine weitere Materialeigenschaft wurde genutzt: In dem geheimnisvollen Schwarz des Glases wird das Licht reflektiert. So wurden zur Divination Spiegel geschliffen und Tezcatlipoca geweiht.
Zu gleichem Zweck sind heute bei den “brujos” (mex.: Hexen) Obsidiankugeln in Gebrauch. Krötenamulette sollten vor dem Bösen Blick schützen und Dämonen fernhalten.
Den Navajos und Zunis galt der Obsidian als heilig und wurde in kultischen Ritualen verwendet
http://www.ruebe-zahl.de/obsidian.htm

Onyx

Körper
Der schwarze Onyx sorgt für eine gute und gleichmäßige Durchblutung. Er schärft unsere Sinne und kräftigt das Immunsystem.
Onyx verbessert den Gehörsinn und heilt Erkrankungen des Innenohrs, lindert in manchen Fällen auch Hörgeräusche oder hilft bei Hörsturz. Auch Störungen des Gleichgewichtssinns werden durch Onyx gebessert.
Generell fördert er die Funktion motorischer und sensorischer Nerven und hilft damit auch bei Sehschwäche. Wie alle Chalcedone stärkt er das Immunsystem.
Psyche und Seele
Der Onyx steht für Selbstbewusstsein, Durchsetzungsvermögen, Der Onyx stellt eine größere Harmonie zwischen unserer Schale und dem Kern her und verleiht somit mehr Widerstandskraft, Stabilität und Lebensfreude. Dies überträgt sich auch auf unsere inneren Organe. Unsere Nerven werden nicht mehr so stark belastet und an den Nervenenden in Haut, Körper und Seele wird mehr Harmonie erreicht.
Melancholie, Depressionen und negative Einflüsse durch Erdstrahlen, böse Menschen oder schwarze Magie werden gelindert und verhindert.
Onyx stärkt zunächst das Ego, er gibt Festigkeit und Beständigkeit bis Verbissenheit. Er stärkt hervorragend die Konzentration. Vor allem bei Menschen, die sich leicht beeinflussen lassen, hilft er, ein gesundes Ego zu entwickeln und die eigenen Ideen und Vorstellungen im Auge zu behalten.
Onyx macht extrovertiert nüchtern und realistisch und schult das logisch-analytische Denke
Magie
Der schwarze Onyx gehörte zu den wichtigsten Schmuck- und Heilsteinen der Antike.
Von nahezu allen Völkern und besonders von den Indianern wurde er als Schutzstein gegen schwarze Magie, Zauberei, Hexerei und Pest verwendet. Geübten Zaubermeistern verlieh er sogar die Fähigkeit schwere Krankheiten und Katastrophen zu verhindern und sich unsichtbar zu machen.
Im Laufe der Jahrhunderte fand der Onyx, mehr als viele andere Steine, seine Verwendung in Schmuckstücken und als Heilstein. Wunden und Erkrankungen wurden vielfach mit Onyx geheilt.
Die Griechen verehrten den Onyx als treuen Diener in der Liebe und die Römer ehrten den schwarzen Onyx als allgemeinen Schutzstein.
http://www.ruebe-zahl.de/onyx.htm

Prasem
Bild
Körper:
Prasem kühlt uns in jeder Hinsicht ab. So lindert er z.B. Fieber, hilft gegen Strahlungsschäden, Sonnenbrand, Hitzschlag Insektenstiche und Schmerzen
Seele und Gefühl:
Der Prasem verschafft vor allem hektischen und in hoher Verantwortung stehenden Menschen mehr Ausgleich. Er verleiht die Fähigkeit, sich um die wirklich wichtigen Dinge zu kümmern und auch anderen Menschen und Kollegen wichtige Aufgaben anzuvertrauen. Der Prasem verleiht seinem Träger aber auch die Einsicht, dass Aufgaben, welche von anderen Menschen mit anderen Argumenten anders gelöst wurden, trotzdem auch erfolgreich gelöste Aufgaben sein können.
Prasem verleiht Bemühungen Erfolg durch pragmatisches und planmässiges Handeln und, wenn es darauf ankommt, durch Selbstbeherrschung, wo man vielleicht durch "unangebrachte" Emotionalität befangen reagieren. Prasem beruhigt heftige Gefühle und macht besonnen und "vernünftig". Dabei lässt er aber alle Empfindungen gelten. So ist mit Prasem menschliche Nähe und strategisches Denken kein Widerspruch, im Gegenteil kann Ihre Gefühlstiefe und Ihre Verbindlichkeit anderen Menschen Halt und Sicherheit geben.
Magie:
Der Prasem findet seine Überlieferungen in der Geschichte mehr als Schutzstein und Heilstein als Schmuckstein. So wurde z. B. der Tempel des Apoll im griechischen Delphi aus reinem Prasem erbaut.
ungiftig
Edelsteinwasser aus diesem Stein hergestellt gibt die Aspekte sehr gut an uns weiter.

Rauchquarz
Bild
u]Körper:[/u]
Er stärkt Bindegewebe, Fettgewebe und Muskeln; steigert die Fruchtbarkeit bei Mann und Frau; wirkt positiv auf Herz, Nieren und Bauchspeicheldrüse.
Seele und Gefühl:
Der Rauchquarz bringt, vor allem trauernden Menschen, wieder mehr Lebensfreude und Licht in ihr Leben, welches ihnen durch Trauer, Niedergeschlagenheit und Depressionen genommen wurde. Menschen, welche mit dem Leben scheinbar schlecht zurechtkommen, sollten unbedingt eine Rauchquarzkette tragen. Hier verschafft der Rauchquarz neue Kraft und mehr Lebenslust und schenkt die Erkenntnis, dass sich immer ein Neuanfang lohnt. Die Kraft des Rauchquarzes wird mit Hilfe von Rauchquarzkugeln besonders verstärkt
Rauchquarz verkörpert Gewissenhaftigkeit, zähe Ausdauer und Geduld, wenn es nur langsam voran geht. Er hilft mit beiden Beinen fest im Leben zu stehen. Er gibt Realitätssinn, doch hilft er gegen die Verhaftung an materiellen Werten wie Geld und Besitz. Er hilft die Dinge realistisch einzuschätzen, Kosten und Nutzen abzuwägen, Risiken zu minimieren und mit den Kräften sinnvoll hauszuhalten. Rauchquarz hilft bei allem Streben nach Wohlstand, das er in einem umfassenderen Sinn verstehen kann, über das bloße Eigeninteresse hinauszuwachsen und das Gemeinwohl anzustreben.
Magie:
Die alten Griechen glaubten, dass Rauchquarze erwachsene Bergkristalle seien.
Die Römer trugen den Rauchquarz als Stein der Trauer, weicher trotz Schmerzen neuen Willen und eine neue Lebenslust bereiten sollte.
Arabische Völker verehrten den Rauchquarz als Stein der Treue und der Freundschaft, welcher sich bei drohendem Unheil verfärbe.
ungiftig
http://www.ruebe-zahl.de/rauchquarz.htm

Rosenquarz
Bild
Körper: Fruchtbarkeit, zur Unterstützung der Schwangerschaft, Herzkrankheiten, Verdauungsstörungen, bei Problemen mit den Geschlechtsorganen, bei Blutdruck--und Kreislaufbeschwerden, gegen Migräne, Hauptprobleme aufgrund von Hormonschwankungen, bei Demenz

Seele und Gefühl: Heilung emotionaler Verletzungen, bei Partnerschaftsproblemen, Steigerung von Hilfsbereitschaft und Einfühlungsvermögen ohne einen zu nachgiebig zu machen, spendet Trost, gegen (Wochenbett-)Depressionen und Schlafstörungen, für Loslassen von Groll und Ängsten, gegen Eifersucht

Magie: Fruchtbarkeit, Zauber zum Thema Liebe-Familie-Freundschaft,Treue, Erotik, Neubeginn

Wirkt gegen die Auswirkungen von Strahlung wie Wasseradern oder Elektrosmog. Dazu muss der Rosenquarz allerdings oft gereinigt werden, da er sonst die angesammelte Energie beballt abgibt.

In jedem klassischen Heilsteinwasserset enthalten. Ungiftig

Schneeflockenobsidian
Bild
Körper
Der Schneeflockenobsidian wird oft verwendet bei Verspannungen im Magen-
Darm-Trakt bis hin zu Darmkrämpfen. Gleichermaßen ein Stein bei Durchblutungsstörungen.
Seele und Gefühl
Der Schneeflockenobsidian ist ein Stein, welcher uns durch Einführung in unsere persönliche Welt besser die Realität erkennen lässt. Wir sehen mehr Licht für unser Leben und unser tägliches Handeln, erkennen aber auch, dass oft tiefliegende Hürden genommen werden müssen, damit wir dieses Licht erreichen. Der Schneeflockenobsidian führt uns sehr tief in unser Leben ein und lässt uns Erlebtes bewusster nochmals erleben. Wir lernen so mehr aus unseren Fehlern und erhalten das nötige Licht, um zu entscheiden, welcher Weg für uns der richtige ist
Magie
Als Schutzstein bewahrt der Schneeflockenobsidian seinen Träger vor falschen Freunden, kommenden Gefahren, negativen Einflüssen und schwarzer Magie.
So glaubten die Griechen, dass der Obsidian der Stein der Realität sei, welcher seinem Träger durch die weißen Wolken mehr Licht in die Seele bringe und jenen hilft, welche sich in Phantasie und Tagträumerei verfangen haben
Bei den Indianern in Mexiko und Mittelamerika wurde der Obsidian als wichtiger Schutzstein verehrt, weicher alles schlechte vom Körper seines Trägers fernhalte
ungiftig
Schneeflockenobsidian im Tiertrinkwasser gilt als guter Schutz gegen Parasiten und Würmer.
http://www.ruebe-zahl.de/schneeflockenobsidian.htm

Sodalith
Bild
Körper
Beim Sodalith wirkt das Mineralbildende Natrium auf der körperlichen Ebene und fördert den Kreislauf, hilft bei Rheuma und verbessert den Zellstoffwechsel und die Durchblutung. Aluminium gleicht Übersäuerung aus und hilft gegen Schwächezustände.
Sodalith ist der Stein, der sich um die Halsregion und dort besonders um Alles rund um die Stimme kümmert. Organisch soll er die Steuerung der Bauchspeicheldrüse organisieren. Diese ist maßgeblich für die korrekte Insulinproduktion zuständig. Nur wenn diese Produktion einwandfrei im Zusammenspiel mit der Nahrungsaufnahme klappt, ist z.B. das Diabetesrisiko minimiert.
Seele und Gefühl
Der Sodalith verhilft seinem Träger zu einem emotionalen Gleichgewicht und bringt besonders sensibleren Menschen mehr Selbstvertrauen, Standfestigkeit, und Mut. Der Sodalith aktiviert nicht nur das logische Denkvermögen, sondern inspiriert auch künstlerische und schöpferische Menschen zu neuen Werken. Unter dem Kopfkissen vertreibt der Sodalith Schuldgefühle und Ängste, die durch Druck von Mitmenschen auf uns lasten, die eigentlich gar nicht in unseren Lebenskreis gehören.
Der tiefblaue und undurchsichtige Sodalith (d.h. Natrium - Stein) wirkt besonders auf der mentalen Ebene. Durch seine Farbe hat er auf den Anwender einen beruhigenden und kühlenden Einfluss, verstärkt die Reflexion und ordnet die Gedanken. Dies wird unterstützt durch das kubische Kristallsystem. Das heißt der Stein fördert ein stark durchstrukturiertes Leben, wo alles seinen Platz und seine Ordnung hat. Arbeit ist Arbeit (und Urlaub ist Urlaub). Nicht nur Dinge, die einem wichtig sind, nimmt man sehr genau. An dem was man als wahr und richtig erkannt hat, hält man konsequent fest. Ernsthaftigkeit und Ausdauer verhelfen schließlich zum Erfolg. Man entwickelt neue Perspektiven, gewinnt an Zuversicht und Idealismus und erobert sich neue Freiheiten. Das opake Gerüstsilikat unterstützt die Selbstfindung indem es Fremdeinflüsse absorbiert und Schuldgefühle nimmt. Es hilft offen auch über heikle Themen zu sprechen und zu seinen Ansichten zu stehen - vor den anderen und auch durch die konkrete Umsetzung. Als vulkanisches Mineral hilft Sodalith das eigene Wesen zu entdecken und zu leben.
Magie
Der Sodalith lässt sich für die Meditation sehr gut auf dem Hals-Chakra, Stirnchakra und dem Dritten Auge verwenden. Er nimmt vom Dritten Auge aus einen tiefen Einfluss in unseren geistig spirituellen Kreislauf und öffnet uns besser die Augen für die Dinge, die wirklich wesentlich für unser Leben sind. Häufig sammeln sich im Laufe der Jahre Stauungen und Blockaden an, die sogar irgendwann einmal zur moralischen Verpflichtung werden. Der Sodalith vermag diese, oft selbst verstrickten Netze zu durchtrennen, und verhilft wieder zum selbständigen Leben. Die Eigenschaften des Sodalith werden mit Hilfe eines Bergkristalls zusätzlich verstärkt.
http://www.ruebe-zahl.de/

Shungit
Bild
Seele und Gefühl
Schungit wirk wie ein Katalysator der einem neue Kraft gibt.
Es kann dazu führen, dass man neu motiviert ist. Auf einmal auch neue Wege, Chancen und Möglichkeiten erkennt und den Willen hat diese wahrzunehmen. Der Schungit ist der Stein des Lebens. Und es stimmt, die Information des Schungit ist die der Unendlichkeit. Es gibt einfach keine Begrenzung. Er durchbricht Stagnation, Blockaden und negative Muster.
Auf der anderen Seite ist er aber auch der Stein der Harmonie. Der Schnugit nimmt und gibt immer nur soviel wie man im Moment braucht.

Körper
Fest steht, dass der Schungit über sehr starke heilende Kräfte verfügt.
Der Schungit ist das einzige Mineral das Fullerene enthält. Die Entdecker der Fullerene erhielten 1996 den Nobelpreis für Chemie. Die Fullerene sind eine modifizierte Forme des Kohlenstoffs.
Es sind eben diese Moleküle die auf der physischen Ebene dafür sorgen, dass freie Radikale neutralisiert werden. Dies kommt u.a. besonders der Haut zu gute. Regelmässig angewandte Gesichtsmasken und Bäder mit Schungit sind ein wahrer Jungbrunnen für die Haut. Zudem weist der Schungit antibakterielle Eigenschaften auf.
Magie
Wie die meisten schwarzen Steine ist auch der Schungit ein grossartiger Schutz gegen schwarze Magie. Da der Schungit einfach alles auf physischer und feinstofflicher Basis neutralisiert und detoxt was nicht gut für einen ist
Obwohl der Schungit Schwarz ist (changiert von d. Grau bis Schwarz) bringt er Licht und Erkenntnis. Vermutlich da er nicht nur das erste Chakra anregt und reinigt sonder eine Reaktion durch alle anderen Chakren auslöst. Bis hin zum Stirn Chakra dem dritten Auge.
Auflösung von schwarzer Magie
Schungit- Bad nehmen
Schungit ist ziemlich selbsregulierend. Er gibt die negative Energie nicht ab, wie andere Heilsteine. Man sollte ihn allerdings alle paar Tage für 30-60 min nach Draussen bringen. So kann er sich wieder aufladen.
https://www.sarahluescher.com/2018/05/2 ... ungit-bad/

Turmalin schwarz
Bild
Körper:
Körperlich wirkt Schörl entspannend, schmerzlindernd und hilft, Strahleneinflüsse zu neutralisieren, indem er durch Strahlung verursachte Blockaden auflöst und Energieüberschüsse aus dem Körper leitet. Angeblich lindert Schörl Arthritis, Legasthenie, Herzkrankheiten, Ängste. Er stärkt das Muskel-, Lymph- und Nervensystem. Körperlich regt Turmalin den Energiefluss der Meridiane und die Tätigkeit des gesamten Stoffwechsels an. Er kann daher bei allen Schwächezuständen und Mangelerscheinungen verwendet werden.
Seele und Gefühl:
Der schwarze Turmalin befreit und schützt vor negativen Einflüssen in unseren Körper. Hierunter fallen nicht nur Vergiftungen oder Erd- und Computerstrahlen, sondern natürlich auch die negativen und häufig seelisch stark belastenden Energien durch unsere Mitmenschen. Misstrauen, Gier, Neid, Untreue und Eifersucht können uns in unserem Handeln genauso schmerzhaft beeinflussen, wie z. B. starke Erdstrahlen oder gar Schwarze Magie. Schwarze Turmaline sind daher mit die kräftigsten Schutzsteine für den Körper und unsere Seele, welche unsere eigenen Wünsche, mehr Selbstbewusstsein und Lebensziele fördern.
Er hilft, Geist, Seele, Verstand und Körper zu einer harmonischen Einheit zu verbinden.
Turmalin ermöglicht, Entwicklungen zu erkennen, also nicht nur den Moment als eine Art Blitzlichtaufnahme zu sehen, wie wir das üblicherweise tun, sondern die Vergangenheit und Zukunft Miteinbeziehen. Indem wir verstehen, in welchem Ursprung ein Erlebnis wurzelt und zu welchem Ziel es führt, sind wir viel besser in der Lage, Entwicklungen zu steuern und auf harmonische Weise zu beschleunigen. Auf diese Weise fördert Turmalin unsere Kreativität und Wahrnehmungsgabe.
Dieser eisenreiche Turmalin wirkt stark anregend auf den Energiefluss. Er wird daher in erster Linie zur Anregung der Meridiane bei der Narbenstörung oder zur Ableitung von Energieüberschüssen verwendet. Geistig ermöglicht Schörl, eine gelassene, neutrale Haltung einzunehmen. Er vermindert negative Gedanken und hilft bei Stress und Belastungen.
Magie:
Schon bei den Ägyptern und den Griechen ist der schwarze Turmalin der Stein des Selbstvertrauens und des Durchhaltevermögens
Er wirkt seinem Träger wie ein Blitzableiter auf alle negativen Einflüsse, Strahlen und schwarze Magie und vermag mehr positive Energie zu zentrieren.
Er gilt als kräftigster Schutzstein, soll vor neidischen, gierigen Menschen beschützen und die Keuschheit erhalten!
Ihm wurde nachgesagt, er leuchte im Dunklen.
ungiftig
Anwendung
Turmalin immer am Körper tragen, außerdem kann man Wohn-, Schlaf- und Arbeitsbereich mit ihm entstören. Turmalin sollte mit unmittelbarem Hautkontakt am Körper getragen oder bei Bedarf auf bestimmte Bereiche aufgelegt oder auch aufgeklebt werden. Letzteres bietet sich vor allem zur Narbenentstörung an. Narben können den Energiefluss der Meridiane beeinträchtigen und damit auch die Funktion innerer Organe stören, insbesondere wenn sie quer zum Rumpf oder den Gliedmassen verlaufen. In diesem Fall werden Turmalinstäbchen in Flussrichtung der Meridiane aufgeklebt, bis der Energiefluss wieder ungestört ist, also Kälte, Taubheitsgefühle oder Schmerzen verschwunden sind. Die Flussrichtung der Meridiane ist auf der Innenseite der Beine, dem Bauch und der Brust nach oben, auf dem Rücken und der Außenseite der Beine nach unten sowie auf der Innenseite der Arme zur Hand hin und auf der Außenseite der Arme zum Rumpf hin. Bei allen Behandlungen mit Turmalin kann unterstützend die Edelstein-Essenz eingenommen werden.
http://www.ruebe-zahl.de/turmalin_schwarz.htm

Tigerauge
Bild
Körper
Tigerauge ist ein kräftiger Heilstein und soll die Knochen und Gelenke stärken, Atemnot und Asthma lindern. Tigerauge kräftigt die Leber, wirkt antibakteriell, hilft bei Erkältungen und ist Blasen- und Darmreinigend.
Schmerzen des Bewegungsapparates lassen nach, Gelenke, Rücken und Knochen werden gestärkt und langsam regeneriert.
Seele und Gefühl
Das Tigerauge verleiht mehr Sicherheit und ein natürliches Misstrauen im Umgang mit finanziellen Angelegenheiten. Es verleiht Kraft bei Kaufabschlüssen und fordert aber auch wenn nötig eine Bedenkzeit. Das "über den Tisch ziehen" ist mit Menschen, welche Tigerauge als Schutzstein bei sich tragen, kaum mehr möglich. Tigerauge verleiht seinem Träger aber auch mehr familiäre Wärme, Geborgenheit und Ausgeglichenheit und steigert ganz besonders bei Kindern Aufnahmefähigkeit, Aufmerksamkeit und Lernbereitschaft. Materielles Imponiergehabe, welches häufig Menschen in einen moralischen Strudel treibt, kann mit Tigerauge wieder regeneriert werden. Hierunter fallen z. B., dass sich Menschen nur gut fühlen, wenn Sie die teuerste Kleidung und andere Luxus-Marken-Produkte besitzen. Bei Prüfungen, schulischen Aufgaben oder Führerscheinprüfungen empfiehlt es sich, Tigerauge zur Aktivierung der Denkfähigkeit und als Konzentrationsstein bei sich zu tragen. Bei Denkarbeit immer bei sich tragen, bei Prüfungen in Schule und Beruf vor sich aufstellen.
Magie
Tigerauge entfaltet seine kräftigen Schwingungen für die Meditation am besten durch das Auflegen auf das Sonnengeflecht oder den Solarplexus. Er dringt sehr tief in uns ein und harmonisiert unsere Bedürfnisse. Er ordnet aber auch unsere Gedanken und Wünsche und verhilft uns aus Situationen, welche uns in ein bestimmtes Klischee drücken sollen. Minderwertigkeitsgefühle und Geltungswahn, welche sich häufig in unbezahlbarem Luxus ausleben, den man finanziell kaum verkraftet, können mit Hilfe vom Tigerauge wieder in mehr Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl verwandelt werden. Tigerauge bereitet einen individuellen und selbständigeren Lebensweg.
Er gilt als Amulett gegen den bösen Blick
http://www.ruebe-zahl.de/

Türkis
Bild
Seele und Gefühl
Türkise sind sehr kräftige Steine, welche uns in der Argumentation und der Meinungsäußerung sehr behilflich sind. Menschen, welche eher zurückhaltend sind, sollten unbedingt für die Aktivierung ihres Selbstvertrauens einen Türkis, besser eine Türkis-Kette am Hals tragen. Türkise vermitteln ihrem Träger mehr Tatkraft, Schaffenskraft und beruflichen wie privaten Erfolg. Besonders Menschen, welche häufig z. B. geschäftlich unterwegs sind, sollten zum Schutz vor Unfällen unbedingt einen Türkis bei sich tragen. Dies gilt auch für Sportler, Bauarbeiter, Flugpersonal und andere Menschen weiche einer erhöhten Unfallgefahr ausgesetzt sind. Wenn Sie farbige Veränderungen an Ihrem Türkis feststellen, sollten Sie besondere Sorgfalt im Straßenverkehr und auch im privaten Bereich walten lassen. Der Türkis verleiht mehr Selbstsicherheit und aktiviert deprimierte und zurückhaltende Menschen.
Magie
Der Türkis eignet sich ganz besonders Meditation zum Auflegen auf das Kehlchakra. Er dringt sehr tief in uns ein und beflügelt uns, geistige Ideen mit intuitivem Wissen aus der Seele zu verbinden. Türkis verbindet uns während der Meditation mit der vollkommenen Schönheit des Kosmos und der Natur, und vermag auch unserem Aussehen mehr Schönheit und Kraft zu verleihen. Türkise sind kräftige Schutzsteine, welche vor kommenden Gefahren warnen und alles Böse vom Körper fernhalten. Türkise, die sich verfärben, sollten besonders ernst genommen werden, da sie im Augenblick für uns höchste reinigende, schützende und heilende Kräfte vermitteln.

Er gilt seit jeher als starker Schutzstein, sollte Pferd und Reiter vor Stürzen bewahren, gilt als Talismann des Flugpersonals, schützt angeblich vor dem bösen Blick. Als Freundschaftsstein soll er für Treue und Beständigkeit sorgen!
Man glaubte, dass er seinen Träger vor einem unnatürlichen Tod bewahren würde. Türkise sollen verblassen, wenn seine Besitzer sterben! Ein altes Sprichwort besagt: "Die Hand, die einen Türkis trägt, wird niemals arm werden !"

Körper
Türkis stärkt Leber, Drüsen, Augen und Kreislauf; hilft bei Halsentzündungen, Erkrankungen der Atemwege, Depressionen, Magersucht, Bänder- und Sehnenrissen, Sauerstoffmangel, Blutvergiftung und Streß.
http://www.ruebe-zahl.de/

Turitellaachat
Bild
Magie
Als Handschmeichler bei sich tragen und zur Verwendung als Heilwasser. Einen Liter mit Turitellaachatwasser zweimal im Monat zur Reinigung der Darmzotten trinken.
Turitellaachate sollten während der Meditation in Verbindung mit Bergkristall, Kunzit oder Rosenquarz verwendet werden. Durch diese Steine werden die sanften Schwingungen des Turitellaachat aktiviert und hervorgehoben. Ober den Turitellaachat erreichen wir während der Meditation einen Rückblick und ein intensiveres "Revuepassieren" unseres Lebens. Dieser Achat ist so kräftig, daß er uns sogar klar bis in unser sechstes und siebtes Lebensjahr an, zurückschauen lassen kann. Wir können dadurch nicht nur Stauungen und Blockaden erkennen, die uns von jung her quälen oder belasten, sondern es fällt uns wesentlich leichter, mit den Gedanken unserer Kinder vertrauter zu werden und auch gemachte Fehler nicht zu wiederholen.
Körper
Er aktiviert den Magen und kräftigt das Verdauungssystem.
Seele und Geist
Turitellaachate halten länger jung und bewahren vor einem verbissenen Aussehen. Sie helfen sehr stark bei seelischen Schmerzen, welche uns in unserer Kindheit oder der Jugend zugefügt wurden und welche trotz der langen Zeit noch nicht geheilt sind. Turitellaachate erleuchten aber auch ihren Träger bis in die eigene Kindheit zurück und machen daher erwachsene Menschen Kindern gegenüber einsichtiger und verständnisvoller. Der Turitellaachat weckt auch ein bißchen das Kind in jedem erwachsenen Menschen.
http://www.ruebe-zahl.de/


Quellen:
Das Große Lexikon der Heilsteine, Düfte und Kräuter von Gerhard Gutzmann,
www.ruebe-zahl.de

Antworten